Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Medien: in Israel verschwand der britische Tourist, der «Jerusalem-Syndrom»

Im November des vergangenen Jahres in der Gegend von Mitzpe Ramon in der Negev-Wüste verschwand der 29-jährige Oliver McAfee, Gärtner aus Nordirland, ging eine Radtour im Nationalen israelischen Trakt.

Die Polizei israelische Medien berichtete über dieses Ereignis, obwohl auf der Suche nach McAfee teilgenommen haben, wie Rettungskräfte und freiwillige.

Wenn in der Nähe der Route gefunden wurden ein Fahrrad, ein Laptop und die Geldbörse der Briten, die Retter beschlossen, dass der Tourist vom Pfad abgewichen und hat sich verirrt.

Doch neuere Funde führten die Teilnehmer lebensrettende Expeditionen zu einem anderen Schluss.

Wie teilt die Ausgabe The Telegraph, Rettungskräfte fanden auf der Strecke der Radfahrer ausgerissene Seite aus der Bibel, sowie improvisierten «Kirche», in der, wie es wird davon ausgegangen, McAfee verbrachte einige «Zeremonie».

All dies hat die Retter auf die Idee, dass Oliver McAfee litt unter dem sogenannten «Jerusalem-Syndrom» — eine seltene psychische Störung, bei der die Pilger glauben, dass das besitzen von einem göttlichen oder prophetischen Gabe.

Britische Medien unter Berufung auf die israelische Polizei, bringen die Version, die besagt, dass, wenn McAfee wirklich gelitten «Jerusalem-Syndrom», er konnte nicht verloren gehen, sondern absichtlich Weg mit der Route in die Wüste.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Medien: in Israel verschwand der britische Tourist, der «Jerusalem-Syndrom»
16.01.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015