Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Medien: Israel schickt die Russischen Diplomaten

Ab morgen Dienstag, 27. März, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten von Israel nicht kommentiert Informationen über die Ausweisung der Russischen Diplomaten aus europäischen Ländern, den USA und Kanada.

Das israelische Außenministerium machte keine Aussagen darüber, ob Pläne, nach Jerusalem zu gehen, auf solche Maßnahmen im Zusammenhang mit einer Untersuchung in Großbritannien der Sache über die Vergiftung von Sergej Скрипаля und seiner Tochter Julia.

Ausgabe der Times of Israel unter Berufung auf eine Quelle in der Russischen Botschaft in Tel Aviv schreibt, dass Israel bemüht sich neutral in diesem Konflikt, indem Sie dem Beispiel von Ländern wie China, Brasilien und Indien. In diesem Stadium Israel schickt die Russischen Diplomaten.

Die israelische Regierung daran interessiert, die Kontinuität der Kontakte mit der Führung der Russischen Föderation, einschließlich der Tatsache, dass das russische Militär gelten im benachbarten Syrien. Das Kommando der IdF regelmäßige Beratungen mit dem Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation, in übereinstimmung mit dem Abkommen über die Koordination von Handlungen.

Medien nicht berichtet, dass die USA oder andere einflussreiche westliche Länder Druck auf Israel in dieser Frage. Obwohl Großbritannien Unzufriedenheit über die Formulierung einer offiziellen Erklärung des israelischen Außenministeriums zum «Fall Скрипаля». Ganz zu schweigen von Russland, das Außenministerium von Israel sagte wörtlich Folgendes: «Israel verurteilt den Vorfall in Großbritannien. Wir hoffen, dass die internationale Gemeinschaft auf, Wege zu verhindern, dass die Wiederholung dieser in der Zukunft». Obwohl der Premierminister-der Minister Großbritanniens, Theresa may und Außenminister Boris Johnson an den Kopf der israelischen Regierung Биньямину Netanjahu mit der bitte, Sie zu verurteilen die Vergiftung von Sergey Скрипаля äußern und die eindeutige Verurteilung an die Adresse von Russland. Dabei ist Israel wurden die Ergebnisse der Untersuchung des Attentats auf Скрипаля, die nach Meinung von London, deuten darauf hin, dass Russland verwendete Nervengas. Die britische Regierung überzeugt, dass Russland zynisch gegen das internationale Recht.

Wie berichtet 26. März, 15 Länder der europäischen Union sowie die USA, Kanada, Albanien und die Ukraine angekündigt, über die Ausweisung der Russischen Diplomaten, indem Sie es mit einer gesetzlichen Untersuchung der Vergiftung von Sergej Скрипаля in Großbritannien. Wobei die Außenminister von Deutschland und Frankreich kündigten an, die Entscheidung, sich in Israel.

Insgesamt, aus den Ländern Europas und Nordamerikas werden ausgewiesen mehr als hundert Diplomaten, der Spionage verdächtigen. Der britische Premierminister Theresa may dankte dem Land, решавшие London unterstützen und «schützen Stationärer Weltordnung».

Russland offenbar plant «symmetrische Maßnahmen». Britische Diplomaten aus Moskau ausgewiesen.

Dieser Konflikt könnte zur Vereitelung der Durchführung der in Russland für die Fußball-Weltmeisterschaft, die stattfinden soll im Sommer dieses Jahres.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Medien: Israel schickt die Russischen Diplomaten 27.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015