Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Минрав» und Sadyt bieten 180 Millionen Entschädigung für die Mängel in опреснительном Werk in Aschdod

Das israelische Unternehmen «Минрав» und Ihre Spanische Partner Sadyt, die den Auftragnehmer bei dem Bau eines großen опреснительного Zentrum in Ashdod, bot der staatlichen Gesellschaft «Мекорот» eine Entschädigung in Höhe von 180 Millionen Schekel für die festgestellten Mängel.

Auch «Мекорот» soll die Hälfte der Beträge, die der Auftragnehmer отсудят bei der Versicherungsgesellschaft, застраховавшей Projekt und Subunternehmer, die an den arbeiten, berichtet die «Калькалист».

Das Angebot des Konsortiums akzeptiert der Leitung von «Мекорот», jedoch muss vom Staat genehmigt werden.

Neue Entsalzungsanlage in Aschdod wurde im Jahr 2015. Im Moment arbeitet er nicht mehr als 85% der Kapazität und oft Stoppt wegen der erheblichen Mängel im Projekt.

Das Unternehmen IDE, angestellt durch den Staat für die Beurteilung des Wertes der arbeiten nach der Beseitigung der Mängel am neuen опреснительном Werk in Aschdod, wertete die arbeiten für den Wiederaufbau des Werks in 250-300 Millionen Schekel.

«Минрав» und Sadyt bieten 180 Millionen Entschädigung für die Mängel in опреснительном Werk in Aschdod 28.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015