Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Moldawien beabsichtigt, sich mit Russland Milliarden Dollar für die «Besetzung» von Transnistrien

Der Sprecher des Parlaments der Republik Moldau Andrian CANDU beschuldigte Russland, in Verletzung der Normen des internationalen rechts und erklärte die Absicht, sich mit Moskau Milliarden Dollar für die «Besetzung» von Transnistrien. Diese Aussage machte er in einem Interview mit der lettischen Wochenzeitung Latvijas Avize.

«Russische Militär der Abteilung handelt ein Sicherheitsrisiko darstellen, da es illegale militärische Präsenz, ist, wie die Anwesenheit der Russischen Armee in Abchasien, Südossetien und der östlichen Ukraine», – zitiert Kandu RIA Novosti.

Der Politiker äußerte die Hoffnung, dass die Frage der «illegalen Anwesenheit der Russischen Truppen» in Transnistrien in das Blickfeld der Vereinten Nationen und die Absicht erklärt, Moskau vorlegen Rechnung, die «gemessen in Milliarden US-Dollar».

«Es ist eine Verletzung des Völkerrechts seitens Russlands. Wir beabsichtigen, eine internationale Anwaltskanzlei beauftragen, um die Berechnung der Verluste aus der Präsenz Russlands in Transnistrien seit 25 Jahren», sagte CANDU.

Der Sprecher des Parlaments sagte über den Wunsch der Republik Moldau Chisinau bauen eine respektvolle Beziehung mit Moskau. «Als proeuropäische Partei, wir wollen nicht den Konflikt mit Russland und die Beziehungen basieren auf gegenseitigem Respekt, um Russland ich mit uns auf Augenhöhe und nicht als ein Land der zweiten oder Dritten Klasse», – hat er bemerkt.

Kandu fügte hinzu, dass, im Gegensatz zu den «pro-Russischen» Präsidenten Igor Dodona, sieht er als wichtigsten Partner der Republik Moldau, der EU und den USA.

Moldawien beabsichtigt, sich mit Russland Milliarden Dollar für die «Besetzung» von Transnistrien 21.01.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015