Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Moshe Кахлон unterzeichnete ein Dekret über die Sparkassen für Kinder

Finanzminister Moshe Кахлон unterzeichnete am Dienstag, 21. Juni, die Verordnung über die Eröffnung von langfristigen Sparkonten für alle israelischen Kinder.

Die Verordnung, die in Kraft seit dem 1. Januar 2017 basiert auf den Empfehlungen der Kommission zur Bekämpfung von Armut und multinationaler Abkommen mit der Partei «Яадут a-Tora».

Im Rahmen des Programms wird der Staat aufzuzählen, die auf das Konto jedes Kindes unter 18-jährigen, 50 Schekel pro Monat. Da die Vereinbarungen für den Beginn des Eintrittes des Programms in Kraft, ab Sommer 2015, bei der Eröffnung der Sparkonten auf die Sie aufgelistet in 1.000 Schekel.

Auswahl einer Sparkasse Kassen und von der Höhe des Risikos bleibt in den Händen der Eltern. Sie sind auch in der Lage, eine Entscheidung zugunsten der geschlossenen kumulativen Bankkonto. Darüber hinaus können die Eltern bitten, zu erhöhen die Höhe der Abzüge noch auf 50 Schekel pro Monat durch die Reduzierung Kindergeld in gleicher Höhe leistet.

Ein Kind im Alter von 18 erhält das Recht, Geld abheben, zur Verlängerung des Programms bis zum 21 Jahren, oder verwandeln Sie in einen Altersvorsorge erhalten hatte, in diesem Fall, die Befreiung von der Körperschaftsteuer. Auf das Kind 18 Jahre alt (oder 21 Jahre im Falle der Entscheidung zur Verlängerung des Programms) Institut National Insurance zahlt einmalig einen Zuschlag in 500 Schekel.

Provisionen für die Durchführung von Sparkonten bis das Kind 21 Jahre werden vom Staat bezahlt.

Ökonomen schätzen, dass die Kinder, geboren im Jahr 2016, zu seinem Erwachsenenalter haben auf seinem Konto etwa 20 tausend Schekel.

Moshe Кахлон unterzeichnete ein Dekret über die Sparkassen für Kinder 22.06.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015