Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nach 18 Jahren Leben in Israel festgenommen, der Zugewanderter aus der ehemaligen Sowjetunion, bisher nicht erhielt die Staatsbürgerschaft

Michael Заручевский, wohnhaft in Israel 18 Jahre alt, wurde festgenommen und auf Anordnung der Abteilung für Registrierung der Bevölkerung, die beabsichtigt, zu senden Michael aus dem Land als illegal, obwohl die Eltern Michael und seine vier Brüder und Schwestern vor langer Zeit erhielten die israelische Staatsbürgerschaft, berichtet Walla.

Der 52-jährige Заручевский kam mit seiner Familie nach Israel im Jahr 2000. Trotz der Tatsache, dass die ganze Familie von Michael erhielt die israelische Staatsbürgerschaft nach dem Gesetz über die Rückkehr, Заручевскому wurde die Staatsbürgerschaft verweigert. Nach der Veröffentlichung, die Verwaltung der Registrierung der Bevölkerung nicht аргументировало Ablehnung.

Im Jahr 2003 mit Hilfe eines Anwalts Заручевский die Klage in БАГАЦ. Wie berichtet Walla, БАГАЦ Urteil zugunsten Заручевского, doch die Verwaltung der Registrierung der Bevölkerung gab gewähren Michail Status der neuen Immigranten.

Wie schreibt Walla, im Jahr 2010 Заручевский wieder die Klage in БАГАЦ mit Hilfe eines Anwalts, die später für schuldig erklärt ist Betrug und sonst meine Lizenz entzogen. Bis zu seiner Verhaftung im letzten Monat Michael war davon überzeugt, dass sein Geschäft ist unter der Rücksicht im Innenministerium und dass Sie engagiert Anwalt. Nach der Verhaftung von Michail wandte sich an einen anderen Anwalt.

Nach der Veröffentlichung, Rechtsanwalt Tomer Hauptstr erhielt auch vom Innenministerium Aufklärung über die Gründe, aus denen Заручевскому verweigert die Gewährung der Staatsbürgerschaft.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Nach 18 Jahren Leben in Israel festgenommen, der Zugewanderter aus der ehemaligen Sowjetunion, bisher nicht erhielt die Staatsbürgerschaft 11.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015