Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nach dem Vorfall mit «überflüssig Passagier» die Aktien von United Airlines fielen um 6%

Bei der Auktion vor der Eröffnung des Börsenhandels der Sitzung am 11. April die Aktie von United Continental Holdings (UAL) fielen um 6%, obwohl am Vorabend war geprägt von Wachstum auf 0,9%, berichtet CNN Money.

Der starke Rückgang der Kosten von Aktien, offenbar verbunden mit einem lauten Skandal, den Vorfall am Vorabend.

Der Vorfall ereignete sich auf dem Flug United Airlines 3411 (Chicago-Louisville). Das Unternehmen verkauft auf vier Tickets mehr, als Sitze in der Kabine. Passagiere informiert über «овербукинге» und bot Freiwilligen Zahlung: die bezahlte Nacht im Hotel, 400 Dollar und ein Ticket für den nächsten Flug. Dann den Betrag der vorgeschlagenen Zahlung erhöht bis zu 800 US-Dollar. Aber nach der Landung in der Kabine zeigte sich «extra» Passagier. Dann werden die Mitarbeiter der United Airlines haben Beifahrerseite asiatischen Aussehen und baten ihn, den Salon zu verlassen. Als er sich weigerte, wurde durch den Sicherheitsdienst des Flughafens. Drei Wachen mit Gewalt gezogen und auf den Boden gefallenen des Passagiers aus dem Flugzeug.

In den sozialen Netzwerken verbreitet Filmaufnahme dieses Vorfalls, eines davon wurde durch Fahrgast oder Bridges. Zeugen sagen, dass der Mann, den die Mitarbeiter des Unternehmens gezwungen, das Flugzeug verlassen, erklärte, dass Arzt und er muss sich beeilen mit seinen Patienten. Er schrie auch, dass Sie ihn gewählt haben «weil er Chinese». Aber diese Argumente nicht überzeugten Vertreter der United Airlines.

Chicago Department of Aviation nur teilweise anerkannt Unrecht Sicherheitsleuten, die besagt, dass einer von Ihnen gehandelt hat «nicht über», und deshalb erscheinen vor der Kommission, die entscheidet über seine mögliche Entlassung.

Nach dem Vorfall der Generaldirektor der Fluggesellschaft United Airlines Oscar Munoz entschuldigte sich für «unangenehmes Ereignis», aber später er sich in der Verteidigung der Handlungen seiner Mitarbeiter, die, nach seinen Worten, «höflich» gefragt Fahrgast die Kabine verlassen, aber er antwortete Ihnen «rau und kriegerisch», als der Zwang, den die Wachen übernehmen in Bezug auf ihn die Kraft.

Über den Vorfall berichteten alle führenden amerikanischen Medien und internationale Agenturen. Videos des Vorfalls betrachtet mehr als 100 Millionen Menschen weltweit.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Nach dem Vorfall mit «überflüssig Passagier» die Aktien von United Airlines fielen um 6% 11.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015