Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nach seinen drei siegen «Haredim» erfordern verhindern, dass der private «Samstagen Busse»

Nach den Informationen der 2. Kanal ITV, die Abgeordneten der Ultra-Orthodoxen Parteien fordern vom Verkehrsministerium verbieten «Samstagen Busse», die ausgeführt wurden in mehreren Städten Israels den lokalen Behörden oder privaten Unternehmen. Insbesondere die Abgeordneten sind empört über die Einführung der Busse in Herzlia und Cholon.

Nach Angaben dieser Quelle, der Brief war adressiert an Generaldirektor des Ministeriums für Keren Turner, und es enthielt die Forderung zurückzuziehen, um eine Arbeitserlaubnis samstags bei Unternehmen des öffentlichen Verkehrs, die aus dem Vertrag mit den Gemeinden.

In einem Brief, unterzeichnet Michael Малкиэли (SHAS), Йоавом Ben-Цуром (SHAS), URI Маклевым («Яадут a-Tora») und Israel Eichler gestaltete («Яадут a-Torah») besagt, dass «der Verkehrsminister darf keine Entweihung des Sabbats».

Wir werden bemerken, dass innerhalb einer Woche die Vertreter der Ultra-Orthodoxen Parteien konnte einige Siege erringen. Unter Ihrem Druck wurden abgesagt geplant am letzten Samstag infrastrukturelle Arbeit der Eisenbahngesellschaft «Ракевет Yisrael». Am Sonntag, dem 25. Juni, die Regierung hat beschlossen, einfrieren der Kompromiss bei der Wand des Weinens, und межминистерская die Kommission billigte einen Gesetzentwurf über die гиюре.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Nach seinen drei siegen «Haredim» erfordern verhindern, dass der private «Samstagen Busse» 27.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015