Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nachdem die Nachricht über die Bombe evakuiert wurde das Jüdische Zentrum in Las Vegas

Am Abend am Montag, 27. Februar, nach einem anonymen Anruf bedrohlichen Charakter wurden evakuiert, die Menschen, die sich im jüdischen Gemeinschaftszentrum im südlichen Nevada in Las Vegas.

Am Tatort angekommen Mitarbeiter der Polizei, die überprüfen mussten, ob in den Räumen des Zentrums eine Bombe, wie behauptet, «der telefonterrorist». Der Sprengsatz gefunden wurde.

In den letzten verstärkt Schutz jüdischer Zentren nicht nur in Nevada, sondern auch in vielen anderen Staaten der USA, im Zusammenhang mit der eingehenden Bedrohungen. In der Strafverfolgung darauf hingewiesen, dass es über die fünfte Welle von ähnlichen Drohungen gegen Jüdische Einrichtungen.

Die Zeitung «Haaretz» schreibt am 28. Februar, dass in den letzten 45 Tagen in US-fixiert 190 Vorfälle antisemitischer Natur.

26-27 Februar Berichte über angeblich innewohnenden in den Gebäuden Bomben haben Gemeindezentren in den Bundesstaaten Florida, New Jersey, Rhode Island, Pennsylvania, Indiana und Michigan. Ein Teil von Ihnen wurden evakuiert, während andere geschlossen im Zusammenhang mit der «Notfall-Situation».

Nach Angaben der gesellschaftlichen Organisationen im vergangenen Jahr in den USA stark stieg die Zahl der Gruppen, die und die Verbrechen auf dem Boden der nationalen oder religiösen Hass. Verbrechen auf dem Boden der Antisemitismus bilden den größten Prozentsatz von der Gesamtzahl der Straftaten auf Grundlage religiösen Hasses in den USA.

In der vergangenen Woche hat die Menschenrechtsorganisation «Rat für American Islamic Relations» (CAIR) hat angekündigt, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Dollar für Informationen über den Aufenthaltsort einer Person oder einer Gruppe von Personen, die beteiligten zu Bedrohungen sprengen Jüdische Gemeindezentren in den USA.

«Die Schulden der amerikanischen Muslime – die Hilfe der jüdischen Gemeinde und anderen Minderheiten im Lichte des nächsten Ausbruch von Hass-Verbrechen. Wir hoffen, dass diese Auszeichnung führt zur Festnahme der Täter und deren Bestrafung», heißt es in der Erklärung des Exekutivdirektors CAIR Нихада Ауада. Ауад erinnerte an die «große Unterstützung», hat die Jüdische Gemeinde der USA, die Muslime, auch Angriffe setzen und Erscheinungsformen von Aggression in den letzten Monaten.

Nachdem die Nachricht über die Bombe evakuiert wurde das Jüdische Zentrum in Las Vegas 28.02.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015