Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nasarbajew verbieten Damen Kleid in schwarz: «Kasachstan muss säkular sein»

Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew erklärt in einer Rede auf einem treffen mit Vertretern der Geistlichen Verwaltung der Muslime über die Notwendigkeit gesetzlich zu verbieten, die Bewohner des Landes in нетраурное Zeit kleiden sich komplett in schwarze Kleidung.

Darüber berichtet am Mittwoch, 19. April, auf der offiziellen Website des Präsidenten der Republik.

«Wenn die Jugendlichen den Rat, unserem Volk Fremd, was wird mit dem Staat? Wir sind ungültig. Das unabhängige Kasachstan muss Zukunft, die Nation muss gleichförmig sein, muss das Land sein säkularen und weiter zu entwickeln. Wir sind nicht diejenigen tolerieren, die gegen unsere Ziele. Diese Interessen sind nicht nur der Staatsapparat, die Interessen des gesamten Volkes Kasachstans, seine Zukunft», – sagte Nasarbajew.

Nach Meinung des Präsidenten, die Zahl der Kasachischen Mädchen, die «vollständig bedecken sich mit schwarzen Roben» und junge Menschen «отпускающих BART und подрезающих Hosen» steigt aus непросвещенности der Jungen Generation: «Es entspricht weder unserer Tradition noch unserem Volk».

Der Präsident der Republik erinnerte an die Geschichte der Kasachischen Kultur und die traditionelle Kleidung der Frauen, stellt fest, dass zwischen der schwarzen Kleidung und Religion keine Verbindung. «Wenn die Jugendlichen den Rat, unserem Volk Fremd, was wird mit dem Staat? Wir ist es», sagte er.

Zusammen mit dem Nasarbajew beharrt auf der Notwendigkeit der Förderung der patriotischen Erziehung in der Tätigkeit der Imame: «der Wahre Muslim erkennt man nicht nach der Kleidung, der Unterschied liegt in der inneren glauben. Wenn im Herzen des Menschen vorhanden ist Liebe, das bedeutet, er hat glaube. Wir müssen zugzähler zivilisierten Welt, der Entdeckung von Wissenschaft und wissen. Bis zum XVIII-XIX Jahrhunderten die moslemische Welt war der Führer in der ganzen Welt. Er war eine Quelle der Wissenschaft, der Heimat des Philosophen, ärzte und Schriftsteller. Jetzt haben wir eine führende Position in diesen Fragen», klagte der Präsident.

Früher in dieser Woche wurde bekannt, dass der Präsident von Kasachstan das Land plant übersetzen ins lateinische Schrift. Im Artikel «Blick in die Zukunft: die Modernisierung des öffentlichen Bewusstseins», das am Vorabend veröffentlichte die Zeitung «Егемен Kasachstan» Nasarbajew vorgeschlagen, den Standard der Kasachischen Alphabet auf Grundlage der lateinischen Graphik bis Ende 2017.

«Es gibt eine Tiefe Logik der Umstellung auf die lateinische Schrift. Es ist verbunden mit moderner Technik, Umwelt und Kommunikation, auch mit den Besonderheiten der Prozesse in der Lehre und Wissenschaft des 21. Aus der Schule unsere Kinder Englisch lernen und lehren lateinische Buchstaben, also für die junge Generation nicht auftreten sollte es keine Schwierigkeiten und Hindernisse. Bis Ende 2017 mit Hilfe von Wissenschaftlern und Diskussion in der Gesellschaft brauchen, nehmen Sie eine neue Standard-Grafik des Alphabets», heißt es in dem Artikel Nasarbajew.

Nasarbajew verbieten Damen Kleid in schwarz: «Kasachstan muss säkular sein» 19.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015