Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Netanjahu verurteilte die Anhänger der «Нетурей Karte», die Soldaten verbrannten Vogelscheuche

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu während der sonntags-Sitzung der Regierung kommentierte die Aktionen der ультраортодоксальной Gemeinde von Jerusalem, die während des Feiertages Lag ba-Omer verbrannt ein Bildnis der Darstellung des religiösen israelischen Soldaten, und eine israelische fahne.

— Lag ba-Omer in Mea Shearim: das verbrennen der Flagge Israels und der ausgestopfte Soldat. Bildbericht

«Gestern nach dem Ende des Shabbat in Jerusalem ereignete sich widerlichen Vorfall. Die Radikale kleinste Gruppe in ультраортодоксальном Gesellschaft, die Anhänger der «Нетурей Karte», verbrannten Vogelscheuche in Gestalt eines Soldaten der IdF, in der Form, mit der israelischen Flagge, deren Ziel – verletzen die religiösen Soldaten,» – sagte Netanyahu.

«Diese abscheuliche Tat, sagte der Regierungschef. – Die IdF-Soldaten schützen uns alle, einschließlich ультраортодоксальную Gemeinschaft, und die Menschen, die es ist. Ich erwarte, verlange und fordere von jedem öffentlichen Führer verurteilen diese abscheuliche Tat. Und die Polizei muss die Identifizierung der Schuldigen an den Vorfall».

Zuvor israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman Sprach sich mit scharfen Verurteilung des Vorfalls. Eine Presse-Dienst des Ministers zitiert seinen Eintrag in einem sozialen Netzwerk Twitter: «die Verbrennung von Puppen, die von IdF-Soldaten, ist eine schändliche und gefährliche Vorfall, zu dem die Polizei muss sehr ernst genommen werden und kompromisslos, und das Oberhaupt der Orthodoxen Gemeinden sind verpflichtet, entschlossen, ihn zu verurteilen».

Mit der Verurteilung der Handlungen ультраортодоксов und trat der Führer der Partei «Jesch Atid» Yair Lapid, sowie andere Politiker. Lapid betonte, dass Sie keine Probleme haben, zu finden und zu bestrafen die Schuldigen in diesen gotteslästerlichen Handlungen.

In der Nacht auf Sonntag, 14 Mai, im Jerusalemer Viertel Mea sche ‘ arim, eine Gruppe von ультраортодоксов während Lagerfeuer in Verbindung kommen fest Lag ba-Omer warf die Puppe ins Feuer, darstellend Soldaten-ультраортодокса. Mensch, direkt сжигавший diese Puppe, verbarg sein Gesicht. Gerade die Verbrennung, unter denen sich Minderjährige, Ihre Gesichter nicht versteckt. Darüber hinaus wurde verbrannt israelische Staatsflagge. Wobei die israelische fahne verbrannten Kinder.

Netanjahu verurteilte die Anhänger der «Нетурей Karte», die Soldaten verbrannten Vogelscheuche 14.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015