Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Netanyahu ist bereit, eine der Aufgaben zu erfüllen Bennett, «Bytes Yehudi» unzufrieden

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu angewiesen, eine Empfehlung über den Zugang von Ministern schmalen Schrank in Fragen der Sicherheit an der betrieblichen Information, berichtete am 27. Mai eine Presse-Dienst des Büros des israelischen Führer.

Nach diesem Bericht, Netanjahu bildete eine spezielle Arbeitsgruppe, die für die Vorbereitung einer Empfehlung über die Reihenfolge der übermittlung von Informationen Ministern, bereitstellen für die Bewahrung der Geheimhaltung.

Die Arbeitsgruppe leitete der ehemalige Vorsitzende des rates für nationale Sicherheit Israels, Generalmajor der Reserve Yaakov Амидрор. Im Lieferumfang enthalten ein ehemaliger Soldat der Sekretär der Premierminister-der Minister, der general-der major der Reserve Йоханан Schließfach und Josef Чехановер, in der Vergangenheit Generaldirektor des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und ehemaliger Rechtsberater des Verteidigungsministeriums.

Die Gruppe soll Empfehlungen innerhalb von drei Wochen.

Anzumerken ist, dass der Führer der Partei «Byte Yehudi» Naftali Bennett forderte grundsätzliche änderungen in der Arbeit des militärpolitischen Kabinetts, insbesondere die Ernennung des militärischen Attachés der Büros und auch der Erleichterung Ministern Zugang zu betrieblichen Informationen. Andernfalls drohte er nicht unterstützen, die Ernennung zum ministersessel Avigdor Lieberman und Sofa Landwehr.

Allerdings ist die Einrichtung der Gruppe war es nicht anders mit Bennett. Die Partei «Byte Yehudi» nannte, diese Aktion einseitig und ohne praktischen Sinn.

Netanyahu ist bereit, eine der Aufgaben zu erfüllen Bennett, «Bytes Yehudi» unzufrieden 27.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015