Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Nikita belych im Gericht weigerte sich schuldig zu bekennen: «Es geht um irgendwelcher Wahnvorstellungen»

Presnenski Gericht in Moskau am Dienstag, 5. September, begann die Prüfung der Begründetheit des Strafverfahrens gegen den ehemaligen Gouverneur der Region Kirow Nikita belych, der Annahme von Bestechungsgeldern angeklagt.

Weiß erklärte vor Gericht, dass seine Schuld nicht anerkennt. «Ich verstehe, was ich Schuld. Es geht über einige Wahnvorstellungen. Ich bin kategorisch seine Schuld nicht anerkenne. Alles, was hier passiert, ist eine Provokation der Strafverfolgung», zitiert ihn die Agentur «Interfax».

Der Anwalt des Angeklagten Hafen yarosh hat auch angekündigt, die Unschuld seines Mandanten. «Nikita YURYEVICH Gaben nur Glückwünsche und eine Flasche Wein. Geld hat Sie nicht genommen», sagte Sie.

So hat der Vertreter der staatsanklage hat behauptet, dass die Weißen, wobei das Amt des Gouverneurs von Kirow für ein Bestechungsgeld in Höhe von 200 Millionen Euro setzte sich für die Interessen des Unternehmers Albert Ларицкого.

Außerdem, laut der Anklageschrift, Weiße verlangte vom Unternehmer Juri Судгаймера die gleiche Bestechung im Austausch für Schutz und Lobbyarbeit.

Nikita belych im Gericht weigerte sich schuldig zu bekennen: «Es geht um irgendwelcher Wahnvorstellungen» 06.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015