Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Noch eine Klage gegen United Airlines: im Jahr 2013 Flugbegleiter angewendete Gewalt ehemalige Schönheitskönigin

An die Adresse der Fluggesellschaft United Airlines, eine nach der anderen immer wieder kommen Klagen. Nach dem Skandal mit der gewaltsamen Ausweisung «extra» und Beifahrer eines Ereignisses am selben Tag des Vorfalls mit ужалившим anderen Passagier Skorpion Journalistin aus Houston und ehemalige Miss Venezuela verklagt United Airlines im Zusammenhang mit dem Vorfall, den Vorfall mit Ihr an Bord dieser Fluggesellschaften im Jahr 2013.

Carmen Maria Монтиэль berichtete die New York Post, dass im Juni 2013 Fliegen mit einem Nachtflug von Houston nach Bogotá mit Ihrer Tochter und Ihrem Mann, mit dem Sie in diesem Moment befand sich im Zentrum einer Scheidung. Während des Flugs, gemäß der Frau, Sie bat die Flugbegleiterin geben Ihr Kissen, und mit dieser Anfrage und bei der Teilnahme Ihres Mannes begann mit einem Skandal, und die Tatsache, dass die beiden Männer fesselten die Frau die Hände und Kraft steckten Sie es an einen anderen Ort.

Wir werden erinnern, am 9. April auf dem Flug United Airlines 3411 (Chicago-Louisville) ereignete sich der Vorfall, die zu einem ernsten Konsequenzen für die Fluggesellschaft. Zunächst wurde berichtet, dass das Unternehmen verkauft auf vier Eintrittskarten mehr, als Sitze in der Kabine. Dann stellte sich heraus, dass verkauft wurde die richtige Anzahl der Tickets, aber es dauerte vier Plätze für die Mitglieder der ersetzbaren Mannschaft, das war das Flugzeug von Louisville. Aber die Passagiere informiert über «овербукинге» und bot Freiwilligen Zahlung: die bezahlte Nacht im Hotel, 400 Dollar und ein Ticket für den nächsten Flug. Dann den Betrag der vorgeschlagenen Zahlung erhöht bis zu 800 US-Dollar. Aber nach der Landung in der Kabine zeigte sich «extra» Passagier. Dann werden die Mitarbeiter der United Airlines haben Beifahrerseite asiatischen Aussehen und baten ihn, den Salon zu verlassen. Als er sich weigerte, wurde durch den Sicherheitsdienst des Flughafens. Drei Wachen mit Gewalt gezogen und auf den Boden gefallenen des Passagiers aus dem Flugzeug.

Die Fluggesellschaft United Airlines hat angekündigt, dass das Geld für die Eintrittskarten zurück alle Passagiere des Fluges, in dessen Verlauf einer der Passagiere wurde gewaltsam aus dem Flugzeug gezerrt.

Der Generaldirektor der Fluggesellschaft United Airlines Oscar Munoz entschuldigte sich für den Vorfall und versichert, dass so etwas nicht wieder passiert.

Inzwischen 69-jährige Arzt David Tao, die als «extra» des Passagiers am 9. April gewaltsam aus dem Flug der Fluggesellschaft United Airlines, wandte sich an die Anwälte.

— Diskutieren Sie auf der Seite NEWSru.co.il in Facebook

Noch eine Klage gegen United Airlines: im Jahr 2013 Flugbegleiter angewendete Gewalt ehemalige Schönheitskönigin 16.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015