Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Politische Krise: «Byte Yehudi» entgleisen droht Koalition

«Byte Yehudi» bedroht die Stimmen gegen die Ernennung von Avigdor Lieberman und Sofa Landwehr auf ministersessel, wenn die Forderungen der Partei nicht erfüllt werden, informiert am Donnerstag, 26. Mai, der Parlamentarische TV-Sender.

Gemäß den veröffentlichten Informationen geht es über die Verschärfung der Position der National-religiösen Partei. Früher Bennet nur bedroht, nicht unterstützen den Beitritt NDI. Im Falle der Abstimmung der Fraktion gegen die Koalition keine Mehrheit für die Kooptierung Liebermann und Landwehrkanal in die Regierung. Wir werden bemerken, dass in übereinstimmung mit dem Gesetz, die Minister, die Abstimmung gegen die Entscheidung der Regierung, sollte automatisch entlassen.

Wir werden erinnern, dass Bennet erfordert eine Radikale änderung der Arbeit in der militärisch-politischen Kabinetts, insbesondere die Ernennung des militärischen Attachés der Büros und auch der Erleichterung Ministern Zugang zu betrieblichen Informationen. Ohne diese Schritte, laut Bennett, seine Partei nicht zu unterstützen, wird der Beitritt NDI an die Regierung. Derzeit keine Verhandlungen zwischen «Ликудом» und «Bytes Yehudi» nicht geführt wird. Leiter der Arbeitsgruppe «Likud» bei den Verhandlungen der Minister Yariv Levin sagte in einem Interview mit NEWSru.co.il glaubt, dass «diese Anforderungen, die als Ultimatum im Verlauf der gemeinsamen Verhandlungen, völlig unangemessen und unwürdig, noch inhaltlich, und ganz gewiss nicht nach der Form».

26. Mai Naftali Bennett sagte, Sprach auf einer Konferenz in Jerusalem, dass seine Partei nicht die Absicht Ihrer Forderungen verzichten.

Politische Krise: «Byte Yehudi» entgleisen droht Koalition 26.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015