Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Politische Schizophrenie»: Moskau präsentieren Aufzeichnung der Sitzung Trump und Lawrow

Der russische Präsident Wladimir Putin, dass der Kreml dem US-Senat ist bereit, die Aufnahme treffen der Außenminister Sergej Lawrow mit глвой des Weißen Hauses Donald Трампом.

Berichtet am Mittwoch, 17 Mai, Nachrichtenagentur «Interfax».

Die Zeitung erinnert auch daran, dass der russische Präsident nannte die Vorwürfe die gegen Trump nach dem treffen mit Lawrow «politische Schizophrenie».

«Wir sehen, dass in den Vereinigten Staaten entwickelt sich eine politische Schizophrenie, nichts anderes ich kann nicht erklären, die Vorwürfe des amtierenden Präsidenten ist, dass er Lawrow gab keine Geheimnisse. Übrigens, ich habe heute schon mit ihm geredet, ihm zu erklären, Bemerkung, Verweis, weil er diese Geheimnisse mit uns teilte. Weder mit mir, noch mit den Vertretern der Russischen Geheimdienste, das ist sehr schlecht von seiner Seite», zitiert die Agentur die Worte des Präsidenten.

Wir werden erinnern, donnerstags Beginn dieser Woche die Zeitung The Washington Post berichtete: der US-Präsident übergab die Kapitel des Außenministeriums der Russischen Föderation, absolut geheime Informationen über die Terrorgruppe «Islamischer Staat».

Diese Informationen haben die USA eine Art Nahost — «Partner» über den Mechanismus des Austausches nachrichtendienstlicher Erkenntnisse, «die ist so empfindlich, dass der Zugang zum Detail nicht öffnet Verbündeten und äußerst beschränkt, auch innerhalb der US-Regierung». Laut den Beamten, die Tat Trump gefährdet die Zusammenarbeit der USA «mit Verbündeten, die die Möglichkeit erhalten, Informationen über die Ereignisse innerhalb der IG».

Die Journalisten Informationen umgehend dementiert Staatssekretär Rex Tillerson und Sicherheitsberater Herbert McMaster. Im Gegenzug, der Vorsitzende des Komitees des Senats des Kongresses der USA für die Angelegenheiten der Streitkräfte, John McCain sagte, dass der Präsident das Recht hat, teilen Sie die streng geheimen Informationen, überträgt der Radiosender KTAR.

Der Artikel löste in den USA einen Sturm der Entrüstung. «Der Präsident hat die Befugnisse fast alle Packungen aus. Aber teilen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Verbündeten, die es gab, war ein großer Verstoß gegen die Etikette im Bereich der Spionage und gefährden die sehr wichtige Beziehung zum Austausch nachrichtendienstlicher Erkenntnisse», – schreibt die Zeitung The New York Times.

«Abgesehen davon, dass Trump Partner verärgert und hat die Frage nach der Fähigkeit der US-Geheimnisse zu bewahren, diese Episode riskiert überschatten seine erste Auslandsreise als Präsident. Am Freitag geht er nach Saudi-Arabien, Israel, Italien und Belgien», heißt es in dem Artikel, die übersetzung der Webseite, von der InoPressa veröffentlicht.

«Politische Schizophrenie»: Moskau präsentieren Aufzeichnung der Sitzung Trump und Lawrow
17.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015