Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Polizei допрошена wegen des Verdachts der Misshandlung Demonstrant in Jerusalem

Am Sonntag, 22. Oktober, die Polizei war допрошена in der Abteilung des Justizministeriums für die Untersuchung von Verbrechen, begangen von Polizisten, (МАХАШ) auf dem Verdacht im Angriff auf Demonstranten in Jerusalem.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Dienstag, 17 Oktober, während einer Demonstration ультраортодоксов aus der Bewegung «A-Peleg und-Йерушальми» bei der überfahrt von Straßen von Jaffa und Naklua-Yisrael.

In der Protestaktion nahmen etwa hundert ультраортодоксов. Sie blockiert den Verkehr, und gingen auf die Gleise. Die Demonstranten skandierten: «wir werden Sterben, aber wir werden nicht in der Armee dienen». Die Polizei berichtete über die Festnahme von acht Randalierer.

Der Grund für die Proteste war die Verhaftung von zwei ультраортодоксов im wehrfähigen Alter. Sie bekommen die Befreiung vom Militärdienst auf der Grundlage, dass sind Studenten йешивы. Aber, indem Dekret des religiösen Bewegung «Und Peleg und-Йерушальми», Rabbiner schmuel Ойербаха, Sie waren nicht auf der rekrutierungsstation für die Erledigung der Befreiung. Militärgericht ультраортодоксы verurteilt wurden, zu 20 Tagen Gefängnis wegen «Steuerhinterziehung» vom Dienst.

Polizei допрошена wegen des Verdachts der Misshandlung Demonstrant in Jerusalem 22.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015