Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Präsident Rivlin lehnte den Antrag von Ex-Premier Ehud Olmert über die Amnestie

Am Montag, 27. März, eine Presse-Dienst des Büros des Präsidenten Reuven Ривлина veröffentlichte die Meldung, dass das Staatsoberhaupt lehnte den Antrag des ehemaligen Ministerpräsidenten Ehud Olmert über die Amnestie.

In der Mitteilung des Büros des Staatsoberhauptes heißt es, dass die Argumente, die im Antrag über die Amnestie, wurden vom Gericht, bevor die Entscheidung über die Strafe des ehemaligen Ministerpräsidenten. Im Antrag über die Amnestie, подававшейся in die Kanzlei Ривлина, es ging um die «Verlust Olmert jeden Status in der Gesellschaft» sowie über die «zahlreichen Verdienste Ehud Olmert im Bereich der Sicherheit des Staates».

Umgeben von Ривлина darauf hingewiesen, dass bei der Behandlung nicht irgendwelche neuen Informationen, geben wrde die Gründe für die sofortige Freilassung Olmert.

Zusammen mit dem Präsident Rivlin versprach abwägen Verkürzung der Ergebnisse Olmert in dem Fall, wenn ihm zur Verfügung gestellt wird Bewährung. In diesem Fall Olmert schließt fortgehen Strafe und wird nicht in die Rechtsstellung der auf Bewährung freigelassenen Gefangenen.

Am 7. Juni findet die Sitzung der Sonderkommission der Verwaltung von Gefängnissen, auf dem diskutiert wird der Antrag von Ex-Regierungschef Israels auf Bewährung.

Die bitte um UDO 24. August eingereicht wurde, und Sie betraf die Verurteilung im Fall Holyland, auf dem er war verurteilt zu 18 Monaten Gefängnis.

Im September 2016 das oberste Gericht hat die Berufung abgelehnt, eingereichte Olmert auf das Urteil im «Fall Талански», auf dem er wurde verurteilt zu acht Monaten Haft. Diese Frist «zurückgezahlt», sondern wird zur Laufzeit im Fall Holyland.

Präsident Rivlin lehnte den Antrag von Ex-Premier Ehud Olmert über die Amnestie 27.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015