Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Quellen in «A-Тнуа»: «selbst Stehen, Livni gewinnt bis zu acht Mandate»

Der Chef der Partei «A-Тнуа» Tzipi Livni führte eine Reihe von Umfragen, indem Sie die Möglichkeit, selbst zu kandidieren bei den Wahlen zur Knesset am 21 Einberufung, berichtet die Redaktion NEWSru.co.il die Quellen in «A-Тнуа».

Nach Angaben der Quellen, in den Umfragen, durchgeführt von Soziologen, die mit
Partei Livni, insbesondere Калманом Гайером, im Falle einer selbst-Beteiligung «Und-Тнуа» in Wahlen die Partei wählt sieben Mandate.

Laut einer Umfrage von mano Geva und Mien Цемах, Livni kann sich auf acht Mandate, behaupten die Quellen. Ihren Worten nach, Livni statt zwei Erhebungen, von denen nahmen 500 Befragten, im zweiten 1000, und beide zeigten ähnliche Ergebnisse.

In «A-Тнуа» behaupten, dass im Falle einer selbst-Beteiligung von Parteien an Wahlen Sie «wählt» die Mandate vor allem bei der Partei «Jesch Atid». Die Partei der «Labor» im Falle eines Bruchs mit der «A-Тнуа» hält das Niveau der Popularität, die gesehen wird, ist im Moment in den Umfragen, gewinnt 14-15 Mandate.

Wir werden bemerken, dass in der Partei «A-Тнуа» sich weigerten, die selbst Umfragen.

Quellen in der «Zionistischen Lager», sagte Sie im Gespräch mit NEWSru.co.il, was in den letzten Wochen Livni in geringerem Ausmaß als zuvor konfiguriert ist, selbst zu kandidieren. «Ihre Beziehung zu AVI Габаем ein wenig stabilisiert, und jetzt ist es weniger relevant, aber was wird vor der Wahl, weiß niemand», — sagte der Korrespondent der NEWSru.co.il der Abgeordnete von der «Zionistischen Lager». Der Kopf des Bruchteils Yoel Hasson bestätigt, dass die Verhandlungen über die Möglichkeit der Fusion der Parteien «Labor» und «A-Тнуа». «Natürlich sprechen wir darüber, wie die Zukunft Aussehen wird», sagte Hasson in einem Interview mit NEWSru.co.il.

Quellen in «A-Тнуа»: «selbst Stehen, Livni gewinnt bis zu acht Mandate» 05.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015