Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Referendum in Katalonien: die ersten Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern und der Polizei

Am Sonntag, 1. Oktober, begann die Abstimmung in Katalonien in einem Referendum über die Unabhängigkeit der Region. Auf den Straßen von Barcelona, wo improvisierten Wahllokalen bildeten eine Warteschlange bereits einige Stunden vor der Eröffnung, gibt es eine große Ansammlung von Polizei.

— Katalonien stimmt für die Unabhängigkeit, trotz Verbot Madrid. Bildbericht

Medien berichten, dass in den Vororten von Barcelona begannen die ersten Auseinandersetzungen zwischen den Teilnehmern der Abstimmung und der Polizei.

Nachdem die Polizei Schloss mehr als die Hälfte der Schulen, wo sind die Wahlurnen, die die Regierung von Katalonien angekündigt, dass die Wähler können Stimmen auf allen Seiten, aber auch die kommen mit Ihren Meldungen, die auf dem Drucker gedruckte.

Am Samstag den spanischen Behörden im Zentrum der Telekommunikations-und Informationstechnologie (CTTI) gesperrt wurden 29 verschiedene Informationssysteme, die zur Verfügung stellen konnten, die Durchführung des Referendums.

Früher hat die Regierung von Katalonien (женералитет) verkündete: die Abstimmung beginnt um 9 Uhr Ortszeit und wird bis 20:00 Uhr geöffnet 2315 Wahllokale, in der Lage, Stimmen die 5,3 Millionen Wahlberechtigten. Die Arbeit der Grundstücke zu gewährleisten wird mehr als sieben tausend Freiwilligen.

Referendum in Katalonien: die ersten Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern und der Polizei 01.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015