Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Russland schließt US-Generalkonsulat in St. Petersburg und sendet 60 Diplomaten

Am Donnerstag, 29. März, der Leiter des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow berichtete, dass die als Gegenmaßnahmen in Bezug auf die USA wird geschlossen Generalkonsulat in St. Petersburg ausgewiesen und 60 US-Diplomaten.

«In diesen Minuten der US-Botschafter in Russland John Huntsman eingeladen, in unser Ministerium, wo mein Stellvertreter Sergej Rjabkow legt ihm den Inhalt Gegenmaßnahmen in Bezug auf die USA, sagte er. — Sie umfassen die Ausweisung einer ähnlichen Anzahl von Diplomaten und unsere Entscheidung die Einwilligung zu widerrufen Funktionsweise des Generalkonsulats in St. Petersburg», — zitiert TASS Außenminister der Russischen Föderation.

Vor dem hintergrund des internationalen Skandals, ausgebrochen zu bekommen nach der Vergiftung in Salisbury Doppel-Agent Sergej Скрипаля und seine Tochter, mehr als zwanzig europäischen Ländern sowie den USA und Kanada kündigten die Ausweisung der Russischen Diplomaten. Ein Drittel Reduzierung der Zahl der Mitarbeiter der Russischen Vertretung der NATO.

Im Kreml sind überzeugt, dass wegen der massiven Ausweisung der Russischen Diplomaten sind die Vereinigten Staaten.

Wir werden bemerken, dass das Außenministerium von Israel nicht kommentiert Ausweisung von Diplomaten aus den Ländern Europas. Und machte keine Aussagen darüber, ob Pläne, nach Jerusalem zu gehen, auf solche Maßnahmen.

Russland schließt US-Generalkonsulat in St. Petersburg und sendet 60 Diplomaten 30.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015