Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Sergej Udalzow verweigerte die Aussage im Untersuchungsausschuss

Das Untersuchungskomitee rief Oppositionsführer Sergej udaltsov und hat über die Beteiligung bestimmter Personen an der Organisation der Kundgebung auf dem Bolotnaja-Platz in Moskau im Jahr 2012. Darüber Freitag, 8. September, berichtete der offizielle Vertreter des Amtes Swetlana Petrenko.

«Heute in der Untersuchungsausschuss Russland aufgerufen Sergej Udalzow. Die Entscheidung über seine Vernehmung wurde nach der Pressekonferenz, auf der Udalzow machte eine Reihe von Aussagen in Bezug auf die Proteste, sondern auch eine Bewertung der Handlungen von Personen, die im Zusammenhang mit diesen Ereignissen. Er verhört über Personen, die möglicherweise beteiligt an der Organisation der Massenunruhen in Moskau auf dem Bolotnaja-Platz im Jahr 2012», – zitiert Petrenko RIA Novosti.

Selbst Udalzow sagte, dass die Beweise abgelehnt.

«In übereinstimmung mit Artikel 51 der Verfassung der Russischen Föderation habe ich mich geweigert, Beweise zu geben. Alles, was die Ereignisse des Jahres 2012, mir wurde gesagt bei der Voruntersuchung, ich gab Zeugnis vor Gericht, jetzt habe ich nichts hinzuzufügen», sagte der Oppositionsführer.

Sergej Udalzow wurde verurteilt, weil er zusammen mit seinem Kollegen Leonid Развозжаевым auf 4,5 Jahre Strafkolonie auf dem Fall der Organisation der Massenunruhen auf dem Bolotnaja-Platz in Moskau im Mai 2012. 8. August wurde er aus dem Gefängnis befreit in Tambow im Zusammenhang mit dem Abschluss der Frist der Strafe.

Sergej Udalzow verweigerte die Aussage im Untersuchungsausschuss 09.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015