Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Sewastopol anerkannt «Ehrenbürger» Putin wegnehmen und den Titel von Kuchma

Das Parlament Sewastopol verlieh den Titel «Ehrenbürger der Stadt Sewastopol» des Russischen Präsidenten Wladimir Putin – «für die Kommission mutigen Taten zum Wohle der Bewohner der Stadt».

Diese Entscheidung wurde von den Abgeordneten einstimmig, es teilt am Dienstag, 31. Mai, die Webseite der Nachrichtenagentur Flash Crimea.

Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtparlaments Katharina Алтабаева, das war der Entwurf der Entschlossenheit, behauptete, dass Putin, вернувший die Halbinsel Krim in den Bestand der Russischen Föderation, übernahm eine große Verantwortung und hat eine extrem mutige Tat zum Wohle sewastopolzew.

«Die Tatsache, dass wir zurückgekehrt sind, ist sein persönliches Verdienst. Das, was wir kehrten in die Russische Föderation, lieferte uns unsere Entwicklung und ein normales Leben. Keiner der Anwesenden gibt es keinen Zweifel, dass, wenn die Frage nicht entschieden, wie er entschieden hat, das Schicksal der Krim und Sewastopol wäre nicht weniger tragisch als der Süd-Osten der Ukraine», – bringt die Ausgabe Worten Алтабаевой.

Wir werden bemerken, im Februar letzten Jahres der Präsident der Russischen Föderation erhielt den Titel des Ehrenbürgers der Republik Krim.

Parallel dazu die Abgeordneten der gesetzgebenden Versammlung von Sewastopol zu entziehen beabsichtigen, den Ehrentitel des Ex-Präsidenten der Ukraine Leonid Kuchma. Wie überträgt Flash Crimea, Gesetzgeber glauben, dass im Laufe der Zeit die Entscheidung über die Verleihung der Politik die den Titel des Ehrenbürgers der Stadt wurde ohne Berücksichtigung der Meinung der sewastopolzew.

Алтабаева berichtete, dass die Frage der Kutschma sollte in einem Referendum abgestimmt und bot Gesetzentwurf vorzubereiten, um ihn zu halten.
Webseite NEWSru.com erinnert daran, dass in der Zahl der vierzig Ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger von Sewastopol – Lew Tolstoi, Juri Gagarin, German Titow, Eduard Asadov, Leonid Kutschma.

Tradition zuordnen dieser Titel stammt im XIX Jahrhundert, Später wurde es dreimal erneuerten Sie: zur Zeit der UdSSR, wenn Sie sich als ein Teil der Ukraine und nach dem Eintritt von Sewastopol im Bestand Russlands.

Sewastopol anerkannt «Ehrenbürger» Putin wegnehmen und den Titel von Kuchma 31.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015