Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Soldaten-эфиоп weiterhin bestehen im Gericht über ударившим seine «Russischen» Polizei

Soldat Damas Пакадо lehnte das Angebot БАГАЦ und weigerte sich, seine Klage zurückzuziehen. Er verlangt, dass die Polizei, jetzt der ehemalige geurteilt.

In einem Interview mit der Website 2. Kanal Damas Пакадо sagte, dass er ganz in der Genauigkeit überzeugt ist und glaubt, dass der Polizist vor Gericht zu stehen. Er wies darauf hin, dass es ihm äußerst schwer, diese Entscheidung zu treffen.

18. Oktober БАГАЦ empfehlen, alle Konfliktparteien zu einer Einigung kommen, die Klage zurückzuziehen und die Entscheidung, die vorgeschlagenen Rechtsberater der Regierung. Nämlich, die Sache gegen die Polizei vor Gericht in dem Fall, wenn er seine Schuld zu leugnen.

Der Polizist, nun ehemaligen, hofft auf eine schnelle Beendigung des Verfahrens. Dabei seine Anwälte weisen darauf hin, dass, indem Sie den Parteien die Möglichkeit zu verhandeln, БАГАЦ gab zu verstehen, dass Sie nicht verwenden sollten Fall mit Damas Пакадо für die weitere Druckleitung Leidenschaften, dass bei diesem Vorfall gab es keine rassistische Untertöne.

Der Vorfall, der zur Folge eine massive Demonstration von Aktivisten der Gemeinschaft von Einwanderern aus äthiopien, ereignete sich am 26 April 2015. 14. Juni desselben Jahres der Rechtsberater der Regierung Yehuda Weinstein hatte die Entscheidung über die Schließung der Strafverfahren gegen Polizisten. Diese Entscheidung wurde gemeinsam mit dem staatlichen Ankläger Шаем Ницаном. Пакадо protestierte Ihre Entscheidung in БАГАЦ.

Selbst der Polizist, der gebürtig aus der russischsprachigen Gemeinde, behauptete, dass der Vorfall mit dem «schlagen» der Soldat sah anders aus, als es vorgestellt wurde, war der äthiopischen Gemeinschaft und Medien. Das Wort Polizei 31 Mai 2015 hat die Redaktion der «Yedioth ahronoth» .

Ein ehemaliger Polizist behauptet, dass der Vorfall erfolgreich verwendet wurde, im Interesse der Protestbewegung. Nach seiner Meinung, ein Soldat Damas Пакадо wurde ein Instrument in den Händen anderer, da der Jüngling war sehr wohl bewusst, was wirklich passiert ist, und dass es falsch war.

Der Vorfall ereignete sich in Cholon, in einem Gebiet mit hoher Kriminalitätsrate. Ein paar Tage später, nachdem in diesem Gebiet wurde die Granate gesprengt, neben dem Shop wurde ein Gegenstand entdeckt, der ähnlich wie ein Sprengsatz. Nach Angaben der Polizei, er hatte keine Zeit zum nachdenken. Nach der Ankunft in der Szene, er blockiert die Straße in Erwartung der Pioniere. Sein Partner durch ein Megafon bat die einheimischen nicht aus Häusern. In diesem Moment erschien Damas Пакадо.

Nach den Worten eines ehemaligen Polizisten, er lenkte die Aufmerksamkeit auf die Hautfarbe des Soldaten und sah vor sich den Menschen, denen es um Leben zu retten. Der Polizist erklärt, dass das Militär warnte, dass das Gebiet geschlossen, doch er antwortete ihm in хамском Ton und versuchte durchzukommen. Dann erzählte der Polizist, packte er das Fahrrad am LENKER und weggeschoben. Der Soldat schlug der Hüter der Ordnung in den Hals, woraufhin er sagte Пакадо, dass er verhaftet. In der Antwort der Soldat schlug ihn mit der Faust ins Gesicht, behauptet der Ex-Polizist.

Der Gesprächspartner «Yedioth ahronoth» hat darauf bestanden, dass, in übereinstimmung mit der dienstlichen Anweisung, er mußte so handeln, dass der Gegner keine Chance, ihn anzugreifen wieder, und er schlug ein Soldat stieß ihn mit den Füßen. Der Polizist äußerte Befremden darüber, dass niemand sieht auf dem Video dieses Ereignisses, dass ein Soldat Griff ihn der erste.

Auf die Frage der Journalistin, ob alle zu ändern, wie hätte er gehandelt, der ehemalige Polizist antwortete, dass würde genau das gleiche.

Soldaten-эфиоп weiterhin bestehen im Gericht über ударившим seine «Russischen» Polizei 23.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015