Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Soziologen fanden eine enge Beziehung zwischen Antisemitismus und Kritik an Israel

Das Londoner Institut für Forschung der jüdischen Politik(JPR) veröffentlichte diese Woche die Ergebnisse einer Studie, die Aufschluss über den engen Zusammenhang zwischen Antisemitismus und Kritik an Israel.

Darüber schreibt am Donnerstag, 14. September, Ausgabe Аlgemeiner.

Die Soziologen kamen zu dem Schluss: Leute, die gegen Israel sind viel anfälliger für antisemitischen Ansichten, als diejenigen, die eine Neutrale Position in Bezug auf den palästinensisch-israelischen Konflikt.

«Die britischen Juden, der sowohl religiöse als auch weltliche, positiv wahrgenommen wird und die absolute Mehrheit der Bevölkerung des Landes», heißt es in dem Bericht, dessen Autor ist Senior researcher JPR Daniel Стацкий.

«Etwa 70% der Briten gut auf Juden und absolut nicht anfällig für Antisemitismus. In dieser Hinsicht sind die Juden nicht anders, aus der Sicht der indigenen Bevölkerung, sich von anderen ethnischen Minderheiten, beispielsweise Hindus», heißt es in dem Dokument unter dem Titel «Antisemitismus im modernen Großbritannien».

Dies kann jedoch nicht sagen über die verbleibenden 30%, in unterschiedlichem Maße anfällig antisemitischen Ansichten darstellt und für die Juden des Landes eine bestimmte Gefahr, schreibt der Autor.

Offen antisemitische Positionen vertreten nur 3% der Bevölkerung, wobei die Zahl von Anhängern unter den Muslimen antisemitischen Ideologie viermal mehr als im Bundesdurchschnitt.

Dieser Wert liegt über den durchschnittlichen und unter den Vertretern des linken Lagers der britischen Politik, einschließlich wie ультралевых und Zentristen.

Übrigens, 60% der britischen Muslime, sowohl Weltlichen und religiösen, einverstanden mit der Aussage, dass die Juden gleichberechtigte Bürger des Vereinigten Königreichs und unterscheiden sich nicht von anderen Bevölkerungsgruppen.

«In quantitativer Hinsicht 86% derer, die nicht an die Anti-israelischen Stimmungen, ist kein Antisemit. Aber unter denjenigen, die gegen Israel, nur 26% neutral von den Juden», heißt es in dem Bericht.

Diese Ergebnisse Stimmen mit den Daten einer ähnlichen Studie aus dem Jahr 2005 Kleinen und Charles Edward Kaplan, in dem es gezeigt wird, dass Menschen mit extremen антиизраильскими Stimmungen etwa sechs mal mehr anfällig für Antisemitismus als diejenigen, die Israel nicht kritisiert.

Soziologen fanden eine enge Beziehung zwischen Antisemitismus und Kritik an Israel 15.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015