Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Starb der Ex-Minister Binyamin Ben-Eliezer

Auf den 81-jährigen Leben starb der Ex-Verteidigungsminister Benjamin Ben-Eliezer (Fuad).

Binyamin Ben-Eliezer starb im Krankenhaus «ihilov», wohin er versetzt worden aus dem Krankenhaus «und Asaf-Рофе» nach Versagen der lebenswichtigen Organe.

Der Radiosender «Gener Beth» berichtete, dass bis zum letzten Moment am Bett Fouad befanden sich seine Ehefrau und Kinder.

Binyamin Ben-Eliezer, geboren im Irak. Im Jahr 1950 nach Israel repatriiert. Im Jahr 1954 wurde er in die IDF. Den fand in der BRIGADE der golani-BRIGADE. Während des sechs-Tage-Krieg befehligte Sondereinheit «geschüttelt».

Im Jahr 1978 wurde auf den posten des Kommandeurs der IdF in Judäa und Samaria. Im Jahr 1982 in den Ruhestand im dienstgrad eines Brigadier general, aber auf Wunsch von Ministerpräsident Menachem begin blieb in der Position des Koordinators für die Aktivitäten der Regierung in den Gebieten.

Im Jahr 1984 begann er die politische Karriere zu bauen, gründete zusammen mit Эзером Вейцманом Partei «Яхад». Im Jahr 1984 in der Zusammensetzung dieser Partei trat in die Knesset.

Der Radiosender «Gener Beth» stellt fest, dass Ben-Eliezer galt als einer der besten «Sammler von Stimmen». Im Jahr 1992 förderte er die Wahl Jitzchak Rabin auf den posten des Führers «awasser». Nach den Wahlen wurde auf den posten des Ministers für Bau, und im Jahr 1999 in der Regierung von Ehud Barak übernahm das Amt des Ministers für nationale Infrastruktur.

Im Jahr 2001 wurde Ariel Sharon ernannt zu einer Position des Ministers der Verteidigung.

In 2001-2002 Jahr angeführt von der Partei «Labor», jedoch auf der Vorwahlen stattfanden, im Jahr 2003, verlor Амраму Mizne.

Im Jahr 2005 nach der Genehmigung eines einseitigen Rückzug, «Labor» trat an die Regierung von Sharon und Ben-Eliezer wieder das Amt des Ministers für nationale Infrastruktur, die er auch bekleidete er in der Regierung von Ehud Olmert. Ihre Letzte Ministerposten übernahm er im Jahr 2009 in der Regierung von Benjamin Netanyahu, indem er dem Minister für Industrie und Handel.

Im Dezember 2014 seine politische Karriere beendet. Er wurde zum Rücktritt gezwungen aus gesundheitlichen Gründen. Einige Monate vorher für die Polizei begann zu untersuchen, Verdacht auf Verschleierung von Einkommen und Bestechung. Ben-Eliezer zum Zeitpunkt seiner pensionierung war der älteste Abgeordnete des Parlaments.

2. Dezember 2015 gegen ihn eingereicht wurde die Anklage. Er wurde wegen der Annahme von Bestechungsgeldern, Betrug des Vertrauens der öffentlichkeit, Verstoß gegen das Verbot der Geldwäsche und Steuer-Straftaten.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sein Beileid im Zusammenhang mit dem Tod des ehemaligen Vorsitzenden der Partei «Labor» und Verteidigungsminister Benjamin Ben-Eliezer. «Ich kannte ihn genau, ihn und seine Beiträge immer geschätzt, seine außerordentliche Persönlichkeit. Nicht mal während eines unserer vielen Gespräche Fuad Sprach davon, dass Sie sich sorgen für die Zukunft und fühlt sich verantwortlich für das Land, das er so sehr liebte. Ja wird gesegnet sein Gedächtnis», heißt es in einer Erklärung der Pressedienst des Amtes des Ministerpräsidenten.

Verteidigungsminister Avigdor Lieberman sagte, «der Staat Israel und das Verteidigungsministerium trauern im Zusammenhang mit dem Tod Benjamin Ben-Eliezer. der ehemalige Verteidigungsminister zum Abschluss seine militärische Karriere im Rang eines Brigadier general. Der Beitrag Ben-Eliezer in die Sicherheit des Staates Israel war riesig, doch abgesehen von allen seinen offiziellen Titeln und Positionen Fuad blieb immer ein Mann im vollen Sinne des Wortes. mit einem ewigen lächeln und starken, freundschaftlich auf die Schulter ruckelt Laufwerk zu reinigen. Wir werden immer daran denken, ihn als solchen».

Der Führer der Parlamentarischen Opposition Yitzhak Herzog erinnerte daran, dass Benjamin (Fuad) Ben-Eliezer ein teenager in Israel eingetroffen. «Er war ein Krieger und hat die glorreiche Schlacht Weg in ЦАХАЛЕ. Ben-Eliezer kündigte in der Reserve im Rang eines Brigadier general. Dann konnte Fuad machen eine beeindruckende politische Karriere, als ehemaliger Verteidigungsminister Israels und Vorsitzender der Partei «Labor». Heute verabschieden wir uns mit einem Freund, mit jemandem, den Sie liebten und respektierten die kommenden Jahre. Mein aufrichtiges Beileid an die Gattin des Verstorbenen, seinen Kindern und Enkeln».

Bei der Vorbereitung des Textes verwendeten Materialien von Wikipedia

Starb der Ex-Minister Binyamin Ben-Eliezer 28.08.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015