Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Starb Volkskünstler Russlands Nina Оксентян, Sie war 100 Jahre

Die älteste Organistin des Landes, der Volkskünstler Russlands, Nina Оксентян starb am 23. März auf der 101-jährigen Leben, berichtet TASS mit der Verbannung auf das Rektorat St. Petersburger Konservatoriums.

Оксентян war Absolventin des Leningrader Konservatoriums, dann arbeitete dort als Pädagoge, Professor für Orgel und Cembalo.

Nina Оксентян (Nino Ованесовна Оксентьян) absolvierte im Jahr 1947 Orgel Konservatorium in hervorragender Musiker und Pädagoge, Professor Jesaja Браудо, für viele Jahre war sein Assistent. Nach dem Abschluss der Promotion im Jahr 1950 ist Sie концертировала und unterrichtete. In seinem schöpferischen Erbe – acht Schallplatten mit der Musik von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, César Franck, der Russischen Komponisten, Vocal Schriften. 1950 in Leipzig nahm Sie an Konzerten Bachs Feiern zusammen mit Dmitrij Schostakowitsch und Jesaja Браудо.

Organistin gastierte in den Städten der Sowjetunion und im Ausland. In den Bewertungen der Russischen und ausländischen Kritikern Nina Оксентян als «fantastisch Meister der Orgel», mit der Bemerkung «Ausdruckskraft und Wärme» Klang, tollen Geschmack, Virtuosität, «individuelle Touché», «Schönheit und Energie» — Spiel.

Starb Volkskünstler Russlands Nina Оксентян, Sie war 100 Jahre 24.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015