Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Strand nitsanim geschlossen zum Baden wegen der Abwässer aus Gaza

Wirtschaftliche Unternehmen des Regionalrates Hof Ashkelon angekündigt, die Schließung befindet sich zwischen Ashkelon und Ашдодом Strand nitsanim zum Baden im Zusammenhang mit der Freisetzung von Abwasser aus Gaza.

Am Vorabend aus dem gleichen Grund das Innenministerium kündigte die Schließung der Strand Зиким liegt zwischen Ashkelon und Gaza.

Vor ein paar Wochen, nach der Veröffentlichung NEWSru.co.il «Gas in der Finsternis: über die möglichen Folgen der Stromknappheit», ein Experte aus dem Ministerium für Umweltschutz, kommentierte die Annahme, dass die Reduzierung der Abgabe der Elektroenergie im Sektor ist, kann dies zum Stillstand der Kläranlage in Gaza und Verschmutzung der Küstengewässer, was droht Israel und ökologie.

Rani Amir, der Direktor der nationalen Verwaltung der Schutz der Meeresumwelt beim Ministerium für ökologie, im Gespräch mit unserem Korrespondenten bestätigt, dass es eine Bedrohung für die Israelis im Falle der Verschmutzung der Küstengewässer in Gaza. Er wies darauf hin, dass die Allgemeine Richtung des Meeres Strom in diesem Gebiet – von Süden nach Norden, so verschmutzte Wasser verschieben sich in Richtung Aschkelon. Dann, wie deutlich die zusätzliche Verschmutzung wirkt sich auf die ökologie der israelischen Küste, seinen Worten nach, ist schwierig vorherzusagen, da es hängt nicht nur vom Meeres-Strömungen, aber auch von der Witterung (Windrichtung und-Geschwindigkeit, Temperatur, etc.)

Auf den Inhalt von Bakterien in israelischen Gewässern die Verschmutzung des Küstenstreifens in Gaza, wahrscheinlich keinen Einfluss, sagte Amir. Er glaubt, dass für die Badenden an den Stränden im südlichen Teil der israelischen Mittelmeerküste ernsthafte Bedrohung nicht entstehen. Allerdings, betont Rani Amir, der zunehmende Umfang der Reset unbehandelten Abwässer im Gazastreifen auf jeden Fall Auswirkungen auf die ökologie des Meeres in diesem Gebiet. Er erklärte, dass im Abwasser ein Dünger, deren Entlastung führt zu einer Erhöhung der Intensität des Wachstums von Algen, darunter auch toxische, was sich auf die gesamte Kette – Ernährung braten, große Fische Essen etc.

Unser Gesprächspartner hat auch daran erinnert, dass in den Gewässern gibt es Feste Partikel. Nach seiner Einschätzung eine Erhöhung der Konzentration solcher Partikel in den Küstengewässern in der Nähe des Gazastreifens mit der Zeit Schaden Entsalzungsanlage in Aschkelon. Amir glaubt, dass dies keinen Einfluss auf die Qualität des entsalzten Wassers, sondern erfordern häufigere Reparaturen Installation.

Strand nitsanim geschlossen zum Baden wegen der Abwässer aus Gaza 06.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015