Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Studenten der Universität Trump klagt ihn des Betrugs: die Anhörung findet im November

Am vergangenen Freitag ein Bundesrichter ordnete die internen Dokumente der Universität Trump – im Rahmen einer Sammelklage eingereicht gegen den nicht mehr vorhandenen Bildungseinrichtung, das dem republikanischen Kandidaten für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Gonzalo Куриэль, Bezirksrichter in San Diego, verlangte die diese Papiere am Donnerstag, 29. Mai berichtet die Zeitung The Washington Post.

Universität Trump ständig erwähnt während des Wahlkampfes als Zeugnis dafür, dass der verhasste Milliardär hält nicht dieses Wort, das zu Ihnen und verschießt Ihre eigenen Versprechungen.

Sammelklage in Höhe von 40 Millionen US-Dollar war auch im Jahr 2013 von den Bewohnern des Staates New York. Die Kläger behaupteten, dass die Opfer von Betrug seitens Trump wurden mehr als 5.000 Personen.

Impulsgeber, Klage, prüft die Куриэль,behaupten, dass die Führung der Schule des Business der Universität namens Trump Zwang die Schüler zu erwerben, teure Seminare und Kurse, jedoch nicht die versprochenen gab Wissens. Gebühr für den Kurs in dieser Institution erreicht 35.000 US-Dollar. Die Anhörung in diesem Fall bis zum 28.

Trump, die wiederum erklärt, dass der Richter Куриэль ihn hasst. Er erinnert daran, dass der Richter, der spanischsprachige Amerikaner, führt die Sache voreingenommen gewesen, da die Haltung empört Trump zu «латиносам», die der Milliardär fordert deportieren.

Trump erinnert daran, dass 98% der Schülerinnen und Schüler ein Dokument Unterschreiben, der behauptet, dass Sie zufrieden mit den Ergebnissen des Lernens. Die Kläger bestehen darauf, dass Ihre positiven Bewertungen haben mich gezwungen, «Universität», die gelockt haben etwa 40 Millionen US-Dollar.

Studenten der Universität Trump klagt ihn des Betrugs: die Anhörung findet im November 30.05.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015