Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

The Daily Beast: Russland die US-Unternehmen zu stehlen-und Militärtechnologie der USA

>»Russland verwendet für Diebstahl Geheimnisse nicht nur Spione – manchmal dieser schmutzigen Arbeit beschäftigt gewöhnliche amerikanische Geschäftsleute», schreibt The Daily Beast.

«Das Urteil zwei Frauen im Bundesgericht von Brooklyn Letzte Woche war das Ende eines langen Krimi-Drama, bei dem Sie halfen Ihrem Chef Alexander Фишенко heimlich die Ausfuhr von Technologie für militärische Zwecke in Russland», – berichtet die Journalistin Kathy Завадски. Die Staatsanwälte selbst bemerkt, «eine auffallende übereinstimmung zwischen den Schwankungen in der Brutto-Einkommen [seine Firma] und den Ausgaben für Verteidigung der Russischen Föderation in den letzten Jahren», wie es in Gerichtsakten.

«Фишенко gehörte die Firma Arc Electronics mit Sitz in Houston, Texas, die fälschlicherweise behauptet, dass befasst sich mit der Herstellung Ampeln, während die tatsächlich exportierte High-Tech-Produkte, wie Mikroelektronik, laut der Anklageschrift. Фишенко war auch Miteigentümer der Moskauer Gesellschaft dertaliban Mikroelektronik der Russischen Armee und der Geheimdienste», heißt es in dem Artikel.

«Jene Arten von Technologien, die Arc Umstieg in Russland, verwendet werden könnten, um militärische Radar-und Tracking-Systeme und auch Leitsysteme für Raketen, laut den Anklägern. Für 10 Jahre erhielt das Unternehmen mehr als 50 Millionen US-Dollar für den Versand dieser «sensiblen» Technologien direkt den Lieferanten des Russischen Geheimdienstes», schreibt der Autor.

«In Russland nicht hergestellt werden viele dieser High-Tech-Produkte», – stellte der Ankläger nach der Urteilsverkündung Фишенко.

Die Sache Фишенко begann in der Zeit zwischen der Exposition Netzwerk aus 11 Russischen Spione – «Programme illegalen» – und die Verhaftung des Spions, der für die russische Bank in New York, bemerkt die Ausgabe.

«Фишенко gab seine Schuld in wenigen Tagen vor Gericht und wurde verurteilt zu 10 Jahren Haft und die Rückkehr der 500 tausend US-Dollar der illegalen Einkommen. Aber in einer Ansprache an die Richter vor Erlass des Urteils erklärte er, dass er ein Patriot ist, und nicht der russische Spion», schreibt Завадски, feststellend, dass die Richter es nicht berührt.

In der vergangenen Woche Mitarbeiter der Abteilung der verkufe der Gesellschaft Фишенко erhielten milde Strafen. Nach der ausführlichen Erzählung über Ihre Zusammenarbeit mit der Untersuchung, gesundheitliche Situation und familiären Umständen der Richter Sterling Johnson verurteilte beide zur Freilassung unter Aufsicht, heißt es in dem Artikel.

Inopressa.ru

The Daily Beast: Russland die US-Unternehmen zu stehlen-und Militärtechnologie der USA 26.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015