Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

The Marker: das Verkehrsministerium hat «Эгеду» Ultimatum

Das Ministerium für Verkehr verlangte von Busunternehmen individuell mit einem Egged unverzüglich Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität der Bedienung der Passagiere in Jerusalem. Darüber berichtet die Ausgabe von The Marker.

Wenn in den nächsten zwei Wochen die Situation nicht zum besseren zu verändern, das Verkehrsministerium beginnt mit der übertragung konkurrierende Buslinien Transport-Unternehmen. Grund für das Ultimatum waren zahlreiche Beschwerden der Bevölkerung.

Nach der Veröffentlichung, vor etwa zwei Monaten das Management des öffentlichen Verkehrs hat eine Besondere Anhörung im Zusammenhang mit der Masse der Beschwerden. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass etwa 12% der Flüge werden verspätet oder annulliert wird.

Wir werden erinnern, dass am 20. März der Allgemeine Gewerkschaftsbund («Histadrut») angekündigt, die Versetzung zu einem Streik der Arbeiter der Bushaltestelle Genossenschaft individuell mit einem Egged auf unbestimmte Zeit.

Die Entscheidung wurde im Zusammenhang mit dem Vorschlag des Gerichts zur Beilegung arbeitsrechtlicher Konflikte beginnen Intensive Verhandlungen zwischen den Ministerien für Verkehr und Finanzen einerseits und Mitarbeitern der Genossenschaft individuell mit einem Egged und Gewerkschaft andererseits über die Beilegung des Konflikts.

The Marker: das Verkehrsministerium hat «Эгеду» Ultimatum 26.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015