Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

The Washington Post: Trump, vielleicht beginnt ein neues Zeitalter der nuklearen Waffen

«In der vergangenen Woche der Friedensnobelpreis verliehen wurde die Internationale Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen, oder ICAN, der Organisation, die sich für nukleare Abrüstung in der ganzen Welt», – schreibt die Washington Post.

Aber die Auszeichnung wurde nicht nur für bereits Geleistete Arbeit – der Vorsitzende des Nobel-Komitees Norwegens Berit Reiss-Andersen erklärte, dass die Auszeichnung sollte eine «große Ermutigung» für ICAN und vergleichbare Organisationen.

«Nachrichten, veröffentlicht NBC News am Mittwoch, zeigte, wie notwendig kann eine solche Förderung», – bemerkt der Autor des Artikels Adam Taylor.

Beamte sagte NBC, dass der Präsident Трампу während der Juli-Sitzung, widmet sich der militärischen Operationen der USA in der ganzen Welt anschaulich präsentiert, wie das nukleare Arsenal des Landes sank seit den 1960er Jahren. Dann Trump angeblich sagte, dass er will fast десятикратного Erhöhung des nuklearen Arsenals der USA, heißt es in dem Artikel.

Der Präsident beeilte sich mit einem Dementi, nannte es «Reine Fiktion, ausgedacht, um zu diskreditieren». «Allerdings ist die Position der Trump für nukleare Waffen eine lange Zeit unklar waren», gibt Taylor.

«Einerseits Trump längst erkannte die Bedrohung der atomaren Vernichtung», schreibt der Autor, zu erwähnen, die die entsprechenden Aussagen des künftigen Präsidenten seit den 1980er Jahren. Aber er behauptete auch, dass die USA «müssen sich erheblich verbessern und erweitern Sie Ihr nukleares Potenzial», heißt es in dem Artikel, nach einigen Daten, Berater gefragt, warum er keine Atomwaffen, und es scheint, äußerte die Vermutung, dass andere Staaten sollten über Ihre eigene Atomwaffen.

Und einige Staaten offenbar hörten ihn. So, nach den Worten des ehemaligen Singapurischen Diplomaten Билахари Каусикана, jetzt die Entwicklung von Südkorea und Japan eigene Kernwaffen – nur eine Frage der Zeit, angesichts der wachsenden Bedrohung seitens Nordkoreas.

Eine Reihe von Experten warnt: wenn Trump aufgeben Vereinbarung mit dem Iran könnte es zum nuklearen Wettrüsten im nahen Osten.

Ein weiterer großer nukleare Problem mit Russland, so der Autor. Präsident Putin Sprach vor kurzem über die Notwendigkeit der «Stärkung der militärischen Fähigkeiten der strategischen nuklearen Streitkräfte», während Trump, nach den berichten, verurteilte die Vereinbarung der Zeiten Obamas, ограничивший die Zahl der stationierten nuklearen Wettrüstens der beiden Staaten.

«Natürlich kann man nicht legen alle Schuld auf Trump», gesteht Taylor. Weder die USA noch Ihre Verbündeten in der NATO nicht unterzeichneten Vertrag über das Verbot der Atomwaffen, ICAN, und die Obama-Regierung war eine der führenden Kritiker. Aber jetzt nukleare Codes befinden sich in den Händen Trump, und die Arbeit ICAN ist noch mehr notwendig, erklärt der Journalist.

Inopressa.ru

The Washington Post: Trump, vielleicht beginnt ein neues Zeitalter der nuklearen Waffen 12.10.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015