Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

ThyssenKrupp nicht erfüllt Verpflichtungen gegenüber Israel die U-Boote bei der Transaktion

Der Generaldirektor der Verwaltung für die industrielle Partnerschaft Ziva schickte begierig die Führung der deutschen Konzerne ThyssenKrupp Brief mit der Forderung innerhalb eines Monats erfüllen der Verpflichtungen, welche im Rahmen der Transaktion für den Kauf von Israel-U-Boote.

Nach der Transaktion, bis August 2017 Corporation mußte in Israel verwirklichen Einkauf auf 407 Millionen Euro, während im Moment verbrachte nur 219 Millionen Euro.

In dem Fall, wenn das Unternehmen nicht reagiert, auf E-Mail innerhalb von 30 Tagen, begierig übergibt der Prüfung des Abschlussprüfers des Finanzministeriums Roni Хизкиягу und Verteidigungsminister Avigdor Lieberman die Frage der Einbeziehung von ThyssenKrupp in die schwarze Liste der Konzerne, die getrennt von der Teilnahme im israelischen öffentlichen Ausschreibungen innerhalb von fünf Jahren, berichtet die «Калькалист».

ThyssenKrupp nicht erfüllt Verpflichtungen gegenüber Israel die U-Boote bei der Transaktion 17.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015