Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Time Magazine nannte der Mann des Jahres Senator-Juden Sanders, US-Präsidentschaftskandidat

Der einflussreiche amerikanische Time-Magazin angekündigt, am Sonntag, den 6. Dezember, über die Tatsache, dass der Mann des Jahres, nach der Veröffentlichung, wurde der Senator-Jude Bernie Sanders aus Vermont – Kandidat für das Amt des US-Präsidenten von der Partei der Demokraten.

Den zweiten Platz Leser der Zeitschrift gegeben pakistanischen dem Aktivisten Малале Юсефзай, die kämpft für das Recht auf Bildung der Frauen in Ihrem Land, die 5,2% der Stimmen. In den fünf Gewinnern gehörten auch US-Präsident Barack Obama, Papst Franziskus und Talkmaster Stephen Colbert.

Sanders, geboren in Brooklyn, in der Familie der Juden-Einwanderer aus Polen. Von 1981 bis 1989 bekleidete das Amt des Bürgermeisters der Stadt Burlington, Vermont, danach leitete er die Kommission des Senats für Veteranen-Angelegenheiten, derzeit Mitglied der Finanz-Kommission. Sanders positioniert sich als «unabhängige Demokratische Sozialist», jedoch auf die Wahlen geht von der Demokratischen Partei.

Senator verspricht den Wählern, verbringen die drastische Reformen in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Umwelt.

«Brüder und Schwestern, es ist die Zeit der großen Veränderungen und neues denken. Millionen von arbeitenden Familien beleben wird die amerikanische Demokratie. Unsere Wirtschaft heute nicht einfach schlecht – Sie ist es unmoralisch und befindet sich am Rande des Zusammenbruchs. Wir können nicht zulassen, dass alle in diesem Land gehörte Milliardäre», – bringt die Ausgabe Worte des Senators, sagte Sie in einer Rede auf der Kundgebung.

Laut den Informationen, veröffentlicht von der Federal election Commission, Sanders bereit Highlight für den Wahlkampf 4,63 Millionen US-Dollar.




Time Magazine nannte der Mann des Jahres Senator-Juden Sanders, US-Präsidentschaftskandidat 08.12.2015

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015