Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Trump gratulierte der Juden mit Хануккой und hat Beleidigungen in sozialen Netzwerken

Nutzer von sozialen Netzwerken regneten auf den Favoriten des US-Präsidenten Donald Trump Stream antisemitischen «Tweets» – gleich nachdem er gratuliert Juden zum Feiertag Hanukka in seinem Microblog, begleitet den Wunsch, die Freude der Darstellung der rituellen восьмисвечника (ханукии).

Darüber schreibt am Dienstag, 27. Dezember, die Webseite der Zeitung The Jerusalem Post mit der Verbannung auf die Seite Trump im sozialen Netzwerk Twitter.

Einige Benutzer behaupten, dass tief enttäuscht: Sie stimmten für die «guten Christen» auf einem posten des Leiters des Weißen Hauses und wollen sich nicht «satanischen Juden», andere beschuldigt Trump des Verrats, der behauptet, er hätte die Juden.

Nicht hinter sich gelassen und Benutzer-Juden, die den Fehler bemerkt Trump: er hat ein Foto von acht brennenden Kerzen, während das Ritual erfordert beleuchten Sie jeden Tag einer. Nach Meinung dieser Kritiker, diese Geste zeugt von einem Mangel an Geduld bei den gewählten Staatsoberhaupt.

Verbalen Angriff und der Sohn von Trump, Donald Jr., auch поздравивший Bürger des Landes mit Хануккой: ein Nutzer hat in seiner инициалах Donald J. Trump Anspielung auf die Tatsache, dass «die Juden kontrollieren die Presse».

Während Vater und Sohn Трампы reflektieren die Angriffe der Feinde, die Tochter des Präsidenten Ivanka, ging im Judentum und erhielt den Namen Yael, die Chanukka-Kerzen entzündet auf Hawaii, wohin Sie ging für einen Urlaub mit Ihrem Mann und drei Kindern. Aber seine Glückwünsche mit der jüdischen Хануккой und katholischen Weihnachten nicht löste Empörung in sozialen Netzwerken.

Trump gratulierte der Juden mit Хануккой und hat Beleidigungen in sozialen Netzwerken 27.12.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015