Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Dienstag, 28. März 2017

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien die traditionelle vorfestliche Warnung Zentralstelle zur Bekämpfung des Terrorismus über die Wahrscheinlichkeit von Terroranschlägen und Entführungen von Israelis im Ausland.

«Yediot ahronot»: Israel Bericht: Tausende von chinesischen Dschihadisten kämpfen in Syrien

«Haaretz»: die in der sexuellen Gewalt über hundert Opfer aus ультраортодоксальной Gemeinschaften wurden nicht der Polizei

«Israel und Yom»: Sie fahren? Sie wurden gewarnt

«Maariv und-Шавуа»: Mashal: «Israel verändert die Regeln des Spiels? Wir auch»

«Yediot ahronot»: Israel Bericht: Tausende von chinesischen Dschihadisten kämpfen in Syrien

Itamar Айхнер berichtet in «Yediot ahronot», dass in Syrien in den Reihen der IG oder «Al-Qaida» heulen rund drei Millionen chinesische Muslime. Die chinesischen Behörden fürchteten, Ihre Rückkehr nach Hause, begann eine ernsthafte Beziehung mit der Regierung von Bashar Al-Assad, um dazu beitragen, die Zerstörung Ihrer Mitbürger auf syrischem Territorium.

«Haaretz»: die in der sexuellen Gewalt über hundert Opfer aus ультраортодоксальной Gemeinschaften wurden nicht der Polizei

Yair Oetinger und NIR Hasson berichtet in «Haaretz», dass in Jerusalem, Beit Шемеше, beytar Илите und Bnei Berak Strafverfolgungsbehörden festgenommen wurden 22 Männer-ультраортодокса, die verdächtigen in der Kommission in den letzten zwei Jahren von sexuellen Straftaten gegen Minderjährige und Erwachsene. Häftling von 20 bis 60 Jahren. Laut Aussage der Polizei, Führer ультраортодоксов leisteten die Untersuchung, Suche speichern «guten Namen ультраортодоксальной Gemeinschaft». In der Führung der Gemeinschaft glaubten, dass Sie in der Lage, sich mit angeblichen Verbrechern anlegen und für diese Strafe. Diese Arbeit wurde in Notizbüchern, die wurden von der Polizei konfisziert.

«Israel und Yom»: Sie fahren? Sie wurden gewarnt

Shlomo Цезана, Ilan Гатанио und Нецхия Yaakov berichtet «Israel und Yom», dass das Hauptquartier für den Kampf gegen den Terror veröffentlichte Warnung vor der hohen Wahrscheinlichkeit von Terrorakten und Entführungen von Israelis in verschiedenen Ländern des Nahen Ostens. Am höchsten ist die Gefahr von Terroranschlägen auf das Gebiet der Sinai-Halbinsel und das Hauptquartier für den Kampf gegen den Terror rief alle Israeliten, die sich dort befinden, sofort den Bereich zu verlassen.

«Maariv und-Шавуа»: Mashal: «Israel verändert die Regeln des Spiels? Wir auch»

Yaser Окави berichtet in «Maariv und-Шавуа», dass der Chef des Hamas-Politbüros, Khaled Maschaal legte Israel die Verantwortung für die Beseitigung der militanten dieser Organisation Abbas Muhammad Suleiman Фукахи, nannte es «Krieg». Khalid Maschal, der in Katar appellierte an die Teilnehmer einer Kundgebung in Gaza-per Videoverbindung. Er sagte, dass diese Liquidation Israel verändert die Regeln des Spiels, und «Hamas nimmt die Herausforderung an, um den Schutz seiner Söhne und Töchter».

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Dienstag, 28. März 2017
28.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015