Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Freitag, 31. März 2017

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien: ein Kompromiss für die staatlichen dem telerundfunk und die Entscheidung der militärisch-politischen Kabinetts über den Bau einer neuen Siedlung für die Bewohner Амоны.

«Yediot ahronot»: Netanjahu und Кахлон eine Einigung in der Frage der Gesellschaft гострелерадио

«Haaretz»: Telegramm Himmlers — муфтию Jerusalem: «Erfolg im Kampf gegen die jüdischen Besatzer»

«Israel und Yom»: Flughafen Ben-Gurion nehmen eine Kaution für Gepäckwagen

«Maariv und-Шавуа»: der Militärisch-politische Kabinett genehmigt den Bau des Dorfes für die Bewohner Амоны

«Yediot ahronot»: Netanjahu und Кахлон eine Einigung in der Frage der Gesellschaft гострелерадио

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Finanzminister Moshe Кахлон Einigung über die Errichtung der Gesellschaft des staatlichen Rundfunks «kan». Die Korporation beginnt mit einer leichten Verzögerung, aber spätestens Ende Mai. News-Service wird ausgegliedert in eine eigene Gesellschaft, die formal bleibt ein Teil der Firma «can», jedoch mit einer unabhängigen Führung und fachliche Unabhängigkeit genießen. Anleitung News-Service wird von einer speziellen Kommission gewählt, und die aktuellen Führungskräfte des Konzerns – CEO Eldad Koblenz und Leiter des Board of Directors Omer Gil – bleiben in Ihren ämtern, aber nicht zu führen-Informationsdienst.

«Haaretz»: Telegramm Himmlers — муфтию Jerusalem: «Erfolg im Kampf gegen die jüdischen Besatzer»

Im Archiv der National library of Israel entdeckt Telegramm gesendet Heinrich Himmler, einer der Ideologen der Endlösung der Judenfrage, муфтию von Jerusalem Amin eingeladen Al-Husseini.

«Israel und Yom»: Flughafen Ben-Gurion nehmen eine Kaution für Gepäckwagen

Die Verwaltung der Flughäfen hat für den Flughafen Ben Gurion 3,5 Tausende von neuen LKWs für Gepäck zur Verfügung, deren Betrieb verlangen, eine Kreditkarte benötigt. Um einen Wagen zu bekommen, der Fluggast müsste man eine Kreditkarte, und wenn Sie es wieder Wagen innerhalb von 5 Stunden, mit der Karte aufgehoben wird eine Kaution in Höhe von 10 Schekel.

«Maariv und-Шавуа»: der Militärisch-politische Kabinett genehmigt den Bau des Dorfes für die Bewohner Амоны

Am Abend, 30. März, fand die Sitzung der Mitglieder der militärisch-politischen rates, auf dem es genehmigt den Bau einer neuen Siedlung für die ehemaligen Bewohner der Außenposten des amun. Die neue Siedlung wird gebaut im Tal der Ahle.

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Freitag, 31. März 2017 31.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015