Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Mittwoch, 14. Juni 2017

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien die nächsten Morde von Frauen begangen Ihren Partnern, und die Untätigkeit der Behörden in dieser Frage.

«Yediot ahronot»: Endete die diplomatische Krise mit Neuseeland: Botschafter zurück

«Haaretz»: Empfehlungen der Kommission ernannten Нетанигу: erhöhen Invalidenrente nur 500 Schekel

«Israel und Yom»: «Sie müssen das schwarze Blut»

«Maariv und-Шавуа»: «ägypten schlug die Hamas liefern Strom in Gaza»

«Yediot ahronot»: Endete die diplomatische Krise mit Neuseeland: Botschafter zurück

Itamar Айхнер berichtet in «Yediot ahronot», Israel und Neuseeland haben beschlossen, Wiederherstellung der diplomatischen Beziehungen, zerbrochene im Dezember 2016, wenn Wellington trat als einer der Initiatoren der antisemitischen UN-resolution №2334.

«Haaretz»: Empfehlungen der Kommission ernannten Нетанигу: erhöhen Invalidenrente nur 500 Schekel

Ob Yaron berichtet in «Haaretz», dass die Untersuchungskommission Regierungschef Benjamin Netanjahu, empfehlen wird die Regierung erhöhen die Größe der Leistungen bei Invalidität auf der 500 Schekel, statt auf 1.200. wie es früher berichtet wurde. Dabei ist das Recht auf den Zuschlag haben Personen, die nicht weniger als 75% Invalidität, nicht die verwandten und die sich «am Rande der Armut». Dies ist nach Angaben der «Haaretz», der Regierung helfen, sparen Sie rund 3 Milliarden Schekel.
«Israel und Yom»: «Sie müssen das schwarze Blut»

Yair Altman berichtet «Israel und Yom», dass am Mittwoch, 13. Juni, in der Knesset vorgestellt werden, die Protokolle des Untersuchungsausschusses in der Sache über die Entführungen jemenitischen Kinder. In diesen, bisher unveröffentlichten Protokollen, so die Erfahrungen, die in israelischen Krankenhäusern über йеменскими Babys.

«Maariv und-Шавуа»: «ägypten schlug die Hamas liefern Strom in Gaza»

Haim Исерович und Arik Bender schreibt in «Maariv und-Шавуа», schlug vor, dass ägypten die Hamas liefern Strom in den Gazastreifen im Gegenzug für die Erteilung von Terroristen gesuchten ägyptischen Geheimdiensten, und Informationen über den Tunneln an der ägyptischen Grenze.

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Mittwoch, 14. Juni 2017
14.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015