Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Montag, 15 Mai 2017

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien die Aussage von US-Außenministerin über die übertragung der amerikanischen Botschaft in Jerusalem und die Reaktion auf diese israelischen Behörden.

«Yediot ahronot»: Netanjahu US-Staatssekretär: «die Übertragung der Botschaft wird dazu beitragen, den Friedensprozess»

«Haaretz»: Эдельсон mit seiner Frau Zeugnis geben im Fall Moses

«Israel und Yom»: Empfehlung: die Musiker, die nicht dienten in ЦАХАЛе, werden auch diese Rede vor Soldaten

«Maariv und-Шавуа»: Blogger und Besitzer der Seiten in Facebook werden Einreichen müssen Ihre Inhalte für Zensur

«Yediot ahronot»: Netanjahu US-Staatssekretär: «die Übertragung der Botschaft wird dazu beitragen, den Friedensprozess»

Moran Азулай berichtet in «Yediot ahronot», dass in einem Interview mit dem Fernsehsender NBC US-Außenminister Rex Tillerson sagte, dass der Präsident Donald Trump erwägt, nicht zu verletzen, die den Friedensprozess im nahen Osten die Migration der amerikanischen Botschaft in Jerusalem. Die Kanzlei des israelischen Ministerpräsidenten eine Erklärung veröffentlicht, in dem gesagt wird, dass die Position von Jerusalem bleibt unverändert: die übertragung der US-Botschaft profitieren Friedensprozess.

«Haaretz»: Эдельсон mit seiner Frau Zeugnis geben im Fall Moses

Yaniv Ковович berichtet in «Haaretz», dass Sheldon Эдельсон und seine Frau Miriam nächste Woche sollen Aussagen hinsichtlich 2000 im Zusammenhang mit den Kontakten zwischen Regierungschef Benjamin Netanjahu und Inhaber «Yediot ahronot» Noni Мозесом.

«Israel und Yom»: Empfehlung: die Musiker, die nicht dienten in ЦАХАЛе, werden auch diese Rede vor Soldaten

Лилах Шуваль schreibt in «Israel und Yom» über die Empfehlungen der IdF Offizier, verantwortlich für die Erziehung der Soldaten, die zum ersten mal empfehlen, einladen, um vor den Soldaten der Musiker, nicht die in der ЦАХАЛе «aus triftigen Gründen». In Folge dieser Empfehlung vor den Soldaten zum ersten mal Sprach Aviv Гефен.

unbekannte Hacker verwirklichten beispiellosen Angriff, dessen Opfer sind Unternehmen und Regierungsbehörden Dutzend Ländern.

«Maariv und-Шавуа»: Blogger und Besitzer der Seiten in Facebook werden Einreichen müssen Ihre Inhalte für Zensur

Josi Мельман berichtet in «Maariv und-Шавуа», dass die Kommission, die Minister für Verteidigung Авигдором Liebermann, beschloss, dass Blogger gleichgesetzt mit Journalisten und wird aussetzen müssen von Ihnen veröffentlichten Materialien zensiert. Im Falle der Ablehnung kann Sie erwarten die Strafe in Form von Verweis oder Geldbuße.

Übersicht ивритоязычной Presse: «Yedioth ahronoth», «ha ‘ Aretz», «Israel und Yom», «Maariv und-Шавуа». Montag, 15 Mai 2017
15.05.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015