Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

UN-Gericht hat die Seite der Krim-Tataren: Russland verpflichtet, das Parlament reparieren

Der internationale Gerichtshof der Vereinten Nationen teilweise befriedigt Forderung der Ukraine im Rahmen der im Januar dieses Jahres der Klage verlangt die Errichtung von einstweiligen Maßnahmen in Bezug auf Russland, die der Kläger wirft die Begehung terroristischer Handlungen und über Ihre Diskriminierung auf illegale Aggression gegen die Ukraine.

Berichtet am Mittwoch, 19. April, der Nachrichtenagentur Reuters.

Diese Klageschrift eingereicht werden, die im Rahmen des Internationalen übereinkommens zur Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus und des Internationalen übereinkommens zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung. Erste öffentliche Anhörungen fanden am 6. März und dauerte vier Tage: zwei Tage waren die ukrainischen Vertreter, zwei – russische Portal RBK erinnert.

Die Ukrainische Partei hat auch bat das Gericht auf den Zeitpunkt der Verhandlung nehmen in Bezug auf Russland «vorläufige Maßnahmen»: geben Sie eine einstweilige Verfügung gegen die gleichen Maßnahmen, die gegen die Kiew und die Klage, das heißt verbieten, Russland finanziell zu unterstützen DNR und LNR, der Ukraine wieder die Kontrolle über die Grenze, verzichten die Unterdrückung der Krimtataren und der Ukrainer auf der Krim.

Die Entscheidung des Gerichts nach обеспечительным (vorübergehende) Maßnahmen 19. April kündigte der Präsident des Internationalen Gerichtshofs Ronny Abraham. Nach dem Urteil des Gerichts muss Russland verzichten посяягательств auf das Recht der Krimtataren speichern Sie vertretenden Institutionen, darunter das Parlament.

Wir werden erinnern, dass das Parlament der Krim-tatarischen Volkes anerkannt wurde vom obersten Gericht Russlands die extremistische Organisation im September 2016.

Die Russischen Behörden müssen auch sicherstellen ethnischen Ukrainern das Recht auf Bildung, sagte der Richter. Bei dieser Entscheidung hat das Gericht berücksichtigte die UN-Berichte über die Menschenrechtslage in der Ukraine, in denen er das verschwinden der Tataren in der Krim und über das Verbot der Tätigkeit des Parlaments.

UN-Gericht hat die Seite der Krim-Tataren: Russland verpflichtet, das Parlament reparieren
19.04.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015