Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

US-Bundesstaat reduzieren Botschaft auf Kuba und zur Aussetzung der Erteilung von Visa

Die US-Behörden haben rund 60 Prozent der Mitarbeiter der amerikanischen Botschaft in Havanna und erklärten, dass Sie auf unbestimmte Zeit gestoppt die Erteilung von kubanischen Visa, berichtet CNBC.

Кубинцам, die wollen ein Visum in den USA, Sie müssen sich in die amerikanischen Botschaften in anderen Ländern.

Darüber hinaus, US-Bürgern empfohlen, von Reisen auf Kuba. Derzeit Washington keine Schritte im Zusammenhang mit der Ausweisung von kubanischen Diplomaten.

Wir werden erinnern, im August das US-Außenministerium berichtet, dass die 21 Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna wurde der Angriff mit «неконвенционального Waffen». Außenministerium sagte, dass die Mitarbeiter der Botschaft sowie deren Familienangehörige wurden «Akustik-Attacke», die durchgeführt wurde von den kubanischen Geheimdiensten.

US-Diplomaten, die in Havanna, klagten über Kopfschmerzen, verliere Hörverlust, übelkeit und andere Beschwerden, die durch «Schädigung des Zentralnervensystems». Vertreter des Außenministeriums berichtete, dass alle Mitarbeiter erhielten medizinische Hilfe. Ein Teil der Diplomaten wurden behandelt, ohne Kuba, andere dauerte die Behandlung in den USA.

US-Bundesstaat reduzieren Botschaft auf Kuba und zur Aussetzung der Erteilung von Visa 30.09.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015