Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

USA, Kanada, die Ukraine und die 14 EU-Länder schicken die Russischen Diplomaten: die russische Föderation droht zu Antworten

Die Entscheidung einiger Länder schicken, der die Russischen Diplomaten nicht spurlos vorübergehen, Moskau reagiert auf diese unfreundliche Schritte. Dies wird in der Regel am Montag, 26. März, Erklärung des Außenministeriums der Russischen Föderation, dessen Webseite derzeit nicht verfügbar ist.

«Keine Objektive und erschöpfende Angaben und bei den Verbündeten Großbritannien hinsichtlich Скрипаля, die blind Folgen dem Prinzip der euroatlantischen Einheit – zum Nachteil der gesunde Menschenverstand, die Normen der zivilisierten zwischenstaatlichen dialogs und der Grundsätze des Völkerrechts. Es ist selbstverständlich, dass die angegebene unfreundlichen Schritt dieser Gruppe von Ländern nicht spurlos vorübergehen, und wir darauf reagieren werden», – zitiert das Dokument den Russischen Medien und insbesondere der Nachrichtenagentur TASS.

Früher an diesem Tag der Präsident des europäischen rates Donald Tusk sagte, dass vierzehn der 28 Mitgliedstaaten der europäischen Union haben schicken Diplomaten der Russischen Föderation – im Rahmen der Solidarität mit London nach T AK genannten «Fall Скрипаля», schreibt die 26. März russische Medien.

Über die Ausweisung der Russischen Diplomaten erklärten Großbritannien, USA, Kanada, Frankreich, Polen, Tschechien, Litauen, Estland, Dänemark, Italien, Niederlande, Deutschland, Lettland, Ukraine und andere Länder.

USA, Kanada, die Ukraine und die 14 EU-Länder schicken die Russischen Diplomaten: die russische Föderation droht zu Antworten 27.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015