Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Verzögert sich die ehemalige Schulleiterin der jüdischen Schule in Melbourne, совращавшая Schülerinnen

Israelische Polizei verhaftete am vergangenen Montag 50-jährige Malku Лейфер, dem ehemaligen Direktor der jüdischen Schule in Melbourne, die floh aus Australien im Zusammenhang mit den Vorwürfen korrumpieren seiner Schülerinnen. Die Verhaftung fand im Zuge der Razzia, deren Zweck darin besteht, überprüfen Sie die Zustimmung des verdächtigen über seine psychische Erkrankung.

Wollen die Behörden die Auslieferung verzögerte in Australien, schrieb am Dienstag, 13. Februar, die britische Zeitung The Guardian.

In dieser Woche Лейфер erscheinen vor Gericht Petach-Tikva, der voraussichtlich verlängert die Dauer Ihrer Inhaftierung und über die Einleitung des Verfahrens veranlasst, mit der Auslieferung.

Verzögerten, die in Melbourne leitete eine Schule für Mädchen «Адасс Исроэл» bisher geschafft zu vermeiden, die Auslieferung c durch Simulation von psychischen Erkrankungen.

Die Operation auf der Haft wurde von Interpol. Die australischen Behörden im Jahr 2008 wurde Ihr die Anklage wegen sexueller Belästigung gegen Minderjährige, bestehend aus 74 Punkten. Kurz vor dem Einreichen der Anklageschrift der verdächtige floh in Israel und lebte in der Siedlung Иммануэль, Samarium.

Nach Angaben der australischen Presse, die Opfer педофилки waren drei Schwestern, die unter sexuelle Belästigung seitens der Schulleiterin – bei Ihr zu Hause, sowie während des Aufenthalts im Sommerlager. Ein Mädchen aus diesem Stress nicht mehr ausgehalten und versucht, Selbstmord zu Begehen.
Die Eltern der Schüler behaupten, dass Лейфер genossen die häufigen отлучками Ihres Mannes, Rabbiner und teilte Ihr Bett mit vielen Schülerinnen.

Лейфер stark bestreitet diese Vorwürfe. Wir werden erinnern, dass die Gemeinschaft «Адасс Исроэл» wurde im Jahr 1940 gegründet zweihundert orthodoxe Juden – Einwanderer aus Europa, die den Holocaust überlebten.

Verzögert sich die ehemalige Schulleiterin der jüdischen Schule in Melbourne, совращавшая Schülerinnen 13.02.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015