Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Video von der Hochzeit von Rechtsextremisten interessiert den Chef des Generalstabes

Der Generalstabschef der IdF Gadi Айзенкот reagierte auf die Skandal-Video von der Hochzeit Aktivisten правоэкстремистского Bewegung. Der Radiosender «Gener Beth» gab, dass Айзенкот bestellt, um herauszufinden, ob bei den Teilnehmern der Hochzeit des militärischen Waffen, und auch überprüfen, ob unter den Gästen Soldaten der IdF.

Das Video, von dem die Rede ist, wurde gezeigt, 23. Dezember 10-km-Kanal ITV. Die Aufnahmen wurden von überwachungskameras in der Halle Feiern in Jerusalem, wo vor drei Wochen fand die Hochzeit.

Auf den Bildern sieht man, wie junge Menschen, darunter nach Angaben des Korrespondenten Schwärme von Sharon, Minderjährige, tanzen, in den Händen hält, Messer und Schusswaffen. In den Händen eines Nachtschwärmer ist die Flasche mit Molotow-Cocktails, einer hält ein Porträt Baby Ali Дауабшэ, der in der Folge von Brandstiftung Haus im Dorf Duma, und immer und immer wieder schlägt ihn mit einem Messer.

Am morgen des 24. Dezember die Polizei von Judäa und Samaria hat auf der offiziellen Untersuchung von Ereignissen, die versiegelten auf dem Video. In einer Presse-Dienst der Polizei zu erklären, dass «auf dem Video erscheint ein winziger Teil des Materials, das rechtfertigt die Einleitung von Ermittlungen wegen des Verdachts der Anstiftung und sonstigen Straftaten».




Video von der Hochzeit von Rechtsextremisten interessiert den Chef des Generalstabes 25.12.2015

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015