Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Vorbereitung auf die Песаху und «Marsch der Millionen». Übersicht ивритоязычной Presse. Freitag, 30.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit der israelischen Medien am Freitag, 30. März, die Vorbereitung auf den Feiertag Pessach und das palästinensische «Marsch der Millionen», der findet entlang der Grenze mit Israel.

«Yediot ahronot»: Spiel mit dem Feuer

«Haaretz»: Hochrangige Mitglieder der Administration Trump – «Haaretz»: Friedensplan immer noch gültig, und es kann überraschen

«Israel und Yom»: Erschöpfen Urlaub

«Maariv und-Шавуа»: Datenübermittlung: der Grund für die Entlassung Ners Хефеца – die Angst vor der Erpressung

«Макор Rishon»: Wer finanziert den «Marsch der Millionen» Bewohner von Gaza?

«Yediot ahronot»: Spiel mit dem Feuer

Der Korrespondent von «Yedioth ahronoth» Alex Fishman schreibt über den «Marsch der Millionen» findet am Freitag, 30. 10:00 Busse bringen Tausende von Demonstranten aus der ganzen Gazastreifen zu sieben Punkten entlang der Grenze mit Israel. Die IDF beschlossen, nicht zu riskieren: das Territorium des Sektors Gaza in der Nähe des Sicherheitszauns wurde definiert als «Kriegsgebiet». Es geht um Streifen mit einer Breite von 100 Metern. Jeder, der dringt in Sie, setzen Ihr Leben in Gefahr.

«Haaretz»: Hochrangige Mitglieder der Administration Trump – «Haaretz»: Friedensplan immer noch gültig, und es kann überraschen

Korrespondenten von «Haaretz» Amir Тивон und Noah Landau schreiben darüber, dass hochrangige Mitglieder der Administration des US-Präsidenten Donald Trump darauf bestehen, dass der Friedensplan Trump ist immer noch aktuell, aber die Palästinenser boykottieren.

Im Weißen Haus behaupten, dass die Krise, die zwischen der Verwaltung Trump und Palästinensern, überraschte Sie nicht. Die Quellen der Ausgabe sicher, dass mit der Zeit die Wut der Palästinenser, ausgelöst durch eine Rede Trump über die Anerkennung von Jerusalem die Hauptstadt Israels findet, und die Friedensgespräche wieder aufzunehmen.

«Israel und Yom»: Erschöpfen Urlaub

«Israel und Yom» schreibt über die Vorbereitungen für die Песаху, das kommt am Abend am Freitag, 30. März. Um das fest verlief friedlich, die Sicherheitskräfte sind in erhöhte Kampfbereitschaft im Zusammenhang mit dem «Tag der Erde» in Judäa und Samaria, Jerusalem und den arabischen Dörfern Israels.

Die Mitarbeiter und Freiwilligen der Verkehrspolizei arbeiten werden im Laufe vom ganzen Feiertag im ganzen Land. Rettungsdienst «Magen David Adom» erhöht die Anzahl des Personals. In Bezug auf das Wetter, dann morgen wird Regen, und am Abend wird es Kühler als üblich, am Sonntag die Temperatur deutlich zu erhöhen. Verwalten von Natur und Parks bereitet sich auf die Aufnahme einer großen Anzahl von Touristen.

«Maariv und-Шавуа»: Datenübermittlung: der Grund für die Entlassung Ners Хефеца – die Angst vor der Erpressung

Der Korrespondent der «Maariv und-Шавуа» Янир Kozin schreibt, dass госсвидетель zum «Fall «Безека» NIR Hefetz wurde im Jahr 2010 entlassen von einer Position des Kopfs der Abteilung Information im Ministerium des Regierungschefs. Diese Entscheidung wurde getroffen, nachdem die überprüfung des israelischen Sicherheitsdienstes zeigte, dass Хефеца erpressen können im Zusammenhang mit dem Vorfall, der, wenn er in der Armee gedient.

Es geht um einen Vorfall, in dem der Kadett starb Ronen Elin, Partner Хефеца zur Navigation in den Kursen der Offiziere. In der Armee waren sich sicher, dass Hefetz versehentlich erschossen ihn. Einige behaupten sogar, dass, um ein Verbrechen zu verbergen, Hefetz zog die Leiche auf die Gleise, um seinen Zug angefahren, und alles sah wie ein Unfall.

«Макор Rishon»: Wer finanziert den «Marsch der Millionen» Bewohner von Gaza?

Der Korrespondent der «Макор Rishon» Фазит Rabin schreibt, dass das palästinensische «Marsch der Millionen», die stattfindet am Freitag, 30. März, an der Grenze mit Israel, erhielt die Unterstützung einer Vielzahl von Quellen, wie BDS, westlichen Menschenrechtsorganisationen, die Türkei und die «Muslimbruderschaft». Eines Ihrer Ziele – Ausgleich der Fatah mit den traditionellen Positionen der Führer des palästinensischen Volkes.

Vorbereitung auf die Песаху und «Marsch der Millionen». Übersicht ивритоязычной Presse. Freitag, 30. 30.03.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015