Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Waldbrände in Portugal: Menschen auf der Flucht vor den Flammen, starben in Ihren Autos

Waldbrände in Portugal ums Leben, mehr als 60 Personen. Die revidierten Daten für die Opfer der Katastrophe veröffentlicht wurden am Abend des 18. Juni eine Presse-der Sekretär des Ministeriums von inneren Angelegenheiten des Landes Jorge Gomes.

Waldbrände entstanden in zentral-Portugal am Samstag, 17. Juni, auf dem hintergrund der trockenen und heißen Wetter. In einigen Regionen des Landes am Wochenende die Quecksilber-Säule stieg, bis die Marke von 40 Grad Celsius. Die Feuerwehr glaubt, dass das Feuer verursachte ein Blitzschlag getroffen.

Auf einer der wichtigsten Verbindungsstraßen des Landes, 150 km nordöstlich von Lissabon, das Feuer blockierte den Weg Dutzenden von Autos. Laut Behörden 30 Leichen in verbrannten Autos, die auf dem Weg in Richtung der Hauptstraße. Noch 17 Leichen wurden auf der Straße gefunden: offenbar, die Menschen hofften, durch den brennenden Wald zu Fuß. Noch 11 Menschen starben im Dorf Pedrógão Grande in der Nähe der Stadt Coimbra. Und noch ein paar Leichen an verschiedenen Orten.

Unter den Toten vier Kinder.

Mehr als 60 Menschen, darunter auch Feuerwehrleute, erlitten Verbrennungen unterschiedlichen Schweregrades.

Auf der Unterdrückung des Feuers geworfen, Hunderte von Feuerwehrautos, Flugzeuge Luftfahrt Feuer und Flugzeuge, aber mit Feuer fertig zu werden, ist noch nicht möglich. Nach Angaben der BBC am Sonntag, 18. Juni, auf dem Territorium von Portugal registriert wurde 156 von Bränden.

Auf die Hilfe Portugals kamen die Nachbarn: die spanischen Behörden schickten zwei feuerflugzeuge, drei Flugzeuge angeboten, Frankreich, Flugzeuge Luftfahrt Feuer der EU versprochen wurden.

Waldbrände in Portugal: Menschen auf der Flucht vor den Flammen, starben in Ihren Autos 18.06.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015