Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Weißes Haus: derzeit keine Vereinbarungen mit Israel für den Bau in den Siedlungen

Die Pressestelle des Weißen Hauses veröffentlichte eine offizielle Mitteilung über den Verlauf der Verhandlungen mit Israel über die Politik der Bau von jüdischen Siedlungen in Judäa und Samaria, die einen Botschafter Israels in den USA RON Дремер und Leiter des Büros des Ministerpräsidenten Yoav Horowitz mit спецпосланником der USA im nahen Osten Jason Гринблаттом.

Nach der Ankündigung, die US-Seite im Laufe der Verhandlungen äußerte Besorgnis über die Auswirkungen des Baus in den Siedlungen auf Wunsch des Präsidenten Donald Trump Friedensabkommens zu erreichen. Israelische Delegation zu verstehen gab, dass die neue israelische Politik bezüglich der Siedlungen wird diese Bedenken zu berücksichtigen.

Dabei werden die Aussagen aus dem Text klar, dass irgendwelche konkreten Vereinbarungen zwischen den Parteien zum aktuellen Zeitpunkt nicht erreicht. Endet die Meldung der Behauptung, dass «die Verhandlungen, die in einer konstruktiven und positiven Art und Weise, fortgesetzt werden».

Wir werden daran erinnern, dass vor zwei Tagen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu berichtete über «beträchtliche Förderung in den Verhandlungen über die Siedlungen». Gestern hochrangige Quelle in Jerusalem, erklärte, dass das Weiße Haus beharrt auf das einfrieren der Bautätigkeit in den Siedlungen außerhalb поселенческих Blöcke.

Weißes Haus: derzeit keine Vereinbarungen mit Israel für den Bau in den Siedlungen 24.03.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015