Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

Welche wichtigen finanziellen Rechte versteckt von den Patienten in den Krankenkassen

Veröffentlicht auf den rechten der Werbung

Leider eine der häufigsten Erscheinungen in Israel ist die Zunahme der Anzahl von Erwachsenen Kranken Menschen, deren Behandlung schwierig und teuer, aber das ist, weil Sie oder Ihre Familien nicht wissen, dass Sie ein Recht auf die Finanzierung von oder Beteiligung an Kosten der Pflege, die medizinischen Versicherungen vorgesehen, deren Besitzer Sie sind in Ihren Krankenkassen – erklärt der Anwalt Meir Zohar.

Miriam, eine ältere Frau mit Herzkrankheit, seit mehreren Jahren in einem Zustand befindet, bei dem braucht ständige Pflege. Durch Zufall erfuhr Sie, dass Sie Anspruch auf Hilfe nach einer zusätzlichen Krankenversicherung bei einer Krankenkasse, und verlangte, dass die Versicherungsgesellschaft hat die Möglichkeit, Ihr Recht auf den Erhalt des Geldes in den letzten drei Jahren. Diese Frist, die für den Erhalt angefochten werden können ретроактивной Ausgleich.

Die Versicherungsgesellschaft überprüft seniorin und festgestellt, dass es wirklich fast völlig frei von der Fähigkeit sich zu bewegen. Dennoch Miriam wurde erkannt, die ein Recht auf Hilfe nur mit dem Tag der Prüfung. Ihr Appell an das Geld zu erhalten, die Ihr gelegt rückwirkend, da Sie heuert ausländische Krankenschwester und trägt schwere Ausgaben für Pflege seit vielen Jahren, hatte Erfolg. Was es richtig gemacht, so ist die Handhabung der gesetzlichen Vertretung, in dem die medizinischen Dokumente der seniorin wurden dem Gericht vorgelegt. In diesen Dokumenten gab es die Auskunft über den Funktionszustand, ausgebildete Krankenschwester aus dem National Insurance Institute, in denen festgestellt wurde, dass seit vielen Jahren eine ältere Frau ist beschränkter in den alltäglichen Funktionen und immer genossen die Vorteile für die Pflege.

Patientenakte Miriam war vertreten durch unseren Sitz durch flache an die Versicherungsgesellschaft im Rahmen einer Klage, eingereicht im Namen von Miriam und als Ergebnis die Versicherung hat zugestimmt auf eine schnelle außergerichtliche Einigung. Miriam bekam rückwirkend eine Einmalzahlung in Höhe von 85000 Schekel, zusätzlich zu den monatlichen Zahlungen in Höhe von 4 500 Schekel, bis dahin, bis zum Ende der 5-Jahres-Frist aus dem Versicherungsvertrag.

Wie Miriam, Josef, 88 Jahre, erlitt vor zwei Jahren, als er fiel zu Hause, erlitt eine Fraktur im rechten Hüftgelenk, und wurde brauchen langfristige Pflege. Er erhält auf 22 Stunden pro Woche метапелет von Битуах Leumi. Josef wusste gar nicht, dass er das Recht hat, die monatlichen Zahlungen von der Krankenkasse im Rahmen seiner Versicherung «Битуах сиуди». Mit unserem Büro Yosef wandte sich direkt an die Versicherungsgesellschaft und den Fall zu gewinnen, was ihm erlaubt, erhalten eine monatliche Zahlung in Höhe von 5 500 Schekel zusätzlich zur Unterstützung der National Insurance Institute Битуах Leumi.

Wie und Mirjam und Josef, in Israel gibt es viele Erwachsene Menschen, die wissen nicht einmal, dass Sie eine Krankenversicherung für die langfristige Betreuung im Rahmen der Versicherungspolice durch die Krankenkasse, in dem Sie versichert sind. Einige von Ihnen zahlten die monatlichen Versicherungsprämien seit den 1990er Jahren im Rahmen der Zahlung der Zusatzversicherung. Selbst die Krankenkassen nicht immer um das kümmern, um zu informieren Ihre versicherten über Ihre Rechte, auch trotz der Tatsache, dass alle Informationen über die «Битуах сиуди» befindet sich in Ihrem Besitz. Es ist letztlich eine einfache Bedienung, müssen толькоотправить Brief mit klar umrissenen Informationen für versicherte oder Behinderte, deren Zustand Ihren ärzten bestätigt.

Da ältere Menschen nicht über diese Informationen, Sie weiterhin zu bezahlen, die Versicherung für langfristige Pflege, nicht zu wissen, was Sie bereits haben das Recht auf Versicherungen das Geld Ihrer Versicherung in Anspruch zu nehmen, die können bis zu 4500 Schekel im Monat oder mehr. So viele ältere Menschen nicht nutzen Ihre Rechte, einerseits, weiterhin zu zahlen Pflege auf eigene Kosten, andererseits zahlen Sie die Versicherungsprämien nicht mehr nach relevanten Versicherungspolicen.

Patienten, die bewusst über Ihr Recht, und letztlich entscheiden sich vorab bei Ihrer Krankenkasse und/oder Versicherungsgesellschaft, kann in einer Situation, dass Sie einfach aufgeben, nach der Besichtigung der Spezialist von der Versicherungsgesellschaft, mit vielen Entschuldigungen. Die Versicherungsgesellschaften haben die Ausschüsse Berufung, und Sie können auch verursachen eine Person auf Anhörung, aber Sie tun dies oft nur, um die Menschen zu beruhigen und Ihnen eine Art «Beruhigungsmittel». In der Praxis ist es in der Regel nicht екзависимый oder objektiver Appeals Committee, und in der Tat die meisten Mitglieder des Ausschusses sind Mitglieder der Versicherungsgesellschaft.

Leider «erfolgreiche System» funktioniert, wenn es darum geht, einen älteren Mann, der gut bekannt ist die Abteilung Sozialversicherung Битуах Leumi, und dessen aktualisiert sich die Situation deutlich in der Hocke hat, was besonders empörend. Motivierte Klage, unterstützte verweisen auf die medizinischen Unterlagen und Dokumente des Instituts National Insurance, ist die effektivste Maßnahme gegen Versicherungsgesellschaften. Wenn Sie die Klage, dann in der Regel in Eile, um zu verhandeln und schnell zahlen fast alle Bestimmungen, oder den größten Teil der Versicherung Geld.

Dennoch, all die Aufregung hätte vermieden werden können, wenn die Krankenkassen wurden verpflichtet, senden eine klare und detaillierte E-Mail jedes Jahr ältere Menschen достигшем einem bestimmten Alter – zum Beispiel, 70 oder mehr – und informieren Sie die Sprache, in der sagt versicherten, einschließlich aller erforderlichen Teile, die Versicherung deckt, was sind Ihre Rechte, auf welche die monatlichen Zahlungen rechnen kann, etc. zusammen mit den entsprechenden Formen und Formen. Wie viele Schwierigkeiten und unnötigen ärger hätte vermieden werden können viele Bedürftige Menschen.

Also, wenn Sie einen nahen, erhält die Uhr auf Pflege Битуах Leumi, achten Sie auf Geld, das er hat auch das Recht, in übereinstimmung mit выплаиваемыми Versicherungsprämien, in Höhe von Zehntausenden Schekel.

Aus dem vorstehenden ergibt sich, dass im Falle, wenn Sie leiden unter gesundheitlichen Problemen und Funktionsstörungen, sollten Sie überprüfen Ihre finanziellen Rechte und genießen Sie diese Rechte effektiv und richtig.

Und wenn in Ihrem Leben Platz hat einen ähnlichen Fall, wenden Sie sich an uns um Hilfe. Unsere Mitarbeiter sind bereit jede Frage zu beantworten, in Bezug auf die «битуах сиуди».

Öffnungszeiten Büro: Sonntag bis Donnerstag, von 8:30 bis 18:30 Uhr.

Für einen Termin der ersten Sitzung für eine Beratung rufen Sie: 03-5622772

Unsere Website: law-de.co.il

Meir Zohar geboren in Tel Aviv, im Jahr 1994 absolvierte die juristische Fakultät der Universität Tel Aviv und seit 1995 begann zu praktizieren.
Law Firm «Anwalt Meir Zohar und Gefährten» wurde im Jahr 1997 gegründet und ist eine der ältesten und erfahrensten in Israel. Der Schwerpunkt der Arbeit ist die Vorlage von Ansprüchen gegen Versicherungsunternehmen im Falle der Verweigerung von Zahlungen aus Politik Langzeitpflege («сиюди»).

Im Jahr 2001, nach Angaben der Zeitschrift «a-Праклитим» («Juristen»), die Firma gewann die Anerkennung und Würdigung in der «Liste des Jahrhunderts» unter den führenden und namhaften Unternehmen im Bereich der Einforderung von Entschädigungen für Schäden.

Welche wichtigen finanziellen Rechte versteckt von den Patienten in den Krankenkassen 14.01.2018

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015