Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

«Willkommen in der Hölle»: in Hamburg kam es zu Zusammenstößen zwischen антиглобалистами und der Polizei

In Hamburg, wo morgen, am 7. Juli, beginnt das Gipfeltreffen der G20, am Abend begann es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und антиглобалистами.

Die Teilnehmer der Protestaktion, die unter dem Motto «Willkommen in der Hölle», auf Polizisten werfen Feuerwerkskörper, Steine und Flaschen. Unter den betroffenen — Sprecher der lokalen Strafverfolgungsbehörden.

In der Nähe des Fischmarktes die Polizei versucht, abgeschnitten vom Rest der Demonstranten Vertreter der sogenannten «schwarzen Block».

Um die Menge zu beruhigen, die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas ein. Statt der Haft. Allerdings ist die Anzahl der inhaftierten die Polizei in Hamburg noch nicht geäußert.

Der TV-Sender BBC berichtete, dass im Gebiet von Kollisionen kann man sehen, wie Sanitäter «schnelle» Hilfe auf dem Asphalt liegend die Menschen.

Nach Schätzungen der Medien, die Proteste globalisierungsgegnern nehmen von 8.000 bis 10.000 Personen.

«Willkommen in der Hölle»: in Hamburg kam es zu Zusammenstößen zwischen антиглобалистами und der Polizei
07.07.2017

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015