Nachrichten Israel heute

Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch

WSJ: die verlorene amerikanische Rakete Hellfire hat, die auf Kuba

Im Jahr 2014 die US-Hellfire-Rakete «Luft-Land», die für übungen der NATO in Spanien, kehrte nicht in den USA und auf Kuba, schreibt das Wall Street Journal.

Journalisten Devlin Barrett und Gordon Любольд erzählen, dass nach Abschluss der übungen Rakete ohne Sprengkopf wurde getragen, ist in der Flughafen Frankfurt am Main (Deutschland), wo unklar Grund wurde dann in Paris, wo Sie stiegen an Bord von Air-France-Start in Havanna.

Über einen längeren Zeitraum die US-Behörden gesucht, von den kubanischen Behörden die Rückkehr der Rakete. Gleichzeitig wurde die Untersuchung mit dem Ziel der Klärung der Umstände des Unfalls.

In einem Artikel des WSJ nicht sagen, ob die Lieferung Hellfire auf Kuba Folge der komplexen Spionage-Operationen, oder es war in der Folge ein bedauerlicher Fehler.

In der Publikation wird festgestellt, dass Kuba konnte, Informationen zu teilen über die Technologien, die bei der Herstellung von Hellfire-Raketen, mit Russland, China und Nordkorea.

Die USA liefern Hellfire-Raketen in viele Länder der Welt, einschließlich Israel, Saudi-Arabien, Irak, ägypten und andere Daten, die Raketen werden oft verwendet, um mit Drum-Drohnen bei der Durchführung von gezielten Tötungen. Insbesondere ist es bekannt, dass diese Raketen eingesetzt gegen die Aufständischen in Syrien, Irak, Jemen, Afghanistan, Pakistan, Sudan usw.




WSJ: die verlorene amerikanische Rakete Hellfire hat, die auf Kuba 08.01.2016

Опубликовать в Google Plus
Опубликовать в LiveJournal
Опубликовать в Одноклассники
Aktuelle Nachrichten aus Israel auf Deutsch © 2010-2015